Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Ein Ostergeschenk für mein Waschweib


Wie versprochen zeige ich euch heute Marthas Ostergeschenk.
Auf Montessori-Blogs bin ich schon öfters über Waschtische gestolpert und fand sie immer toll.
Wir sind zwar keine "Monties", aber einen Waschtisch für Martha wollte ich trotzdem haben.
Da Martha ganz lange eine Abneigung gegen baden, waschen, Zähne putzen etc. hatte, lebten wir eigentlich immer nach dem Motto "So viel wie nötig, so wenig wie möglich", in windeseile wurden die Hände gewaschen, das Zähneputzen glich eher einem Ringkampf und die Badewanne wurde gegen eine Schüssel Wasser im Wohnzimmer bei laufendem Fernseher (jaja, Schande über mich) eingetauscht.
Mittlerweile hat sich das aber zum Glück gebessert und das baden macht wieder Spaß, trotzdem ist mir vor einiger Zeit aufgefallen, das die Pflege hier nur nebenbei läuft und das fand ich schade. Irgendwann wirds ja dann auch mal aufs Töpfchen gehen und da gehört Hände waschen usw. ja auch einfach dazu. Also sollte ein Waschtisch her.


Wir haben unseren halb selbst gebaut, das Unterteil ist ein einfaches Schränkchen von Ikea, die Wolke hat mein Paps aus einem Stück Holz ausgesägt und angeschraubt. Im Tisch selbst ist ein Loch in das die Waschschüssel passt. Lackiert habe ich alles mit einer ungiftigen Farbe auf Wasserbasis.
Nur der Spiegel muss noch aufgehangen werden, aber ich vergesse jedes mal wenn ich im Einkaufszentrum bin Tesa stripes zu kaufen.
Übrigens wurde ich auch schon gefragt ob Martha nicht alles abräumt: Doch, das tut sie :) Aber langsam gewöhnt sie sich an unser neues Ritual und weiß, wo die Zahnpasta hin gehört ;)


Kommentare:

  1. Wunderschön geworden. Und er passt ja doch/auch in die Lücke. Du hast doch ein gutes Augenmaß.

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön! <3 Das erinnert mich an die Möbel aus dem Kindergarten.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie toll! Der Tisch ist echt schön geworden!
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für eine tolle Idee <3! Ich habe solche Waschtische schon auf anderen Blogs gesehen... aber die Idee mit dem Wölkchen finde ich besonders toll! Ich habe es gleich mal meinem Mann zum basteln geschickt :D

    AntwortenLöschen
  5. Svenja man ist das zuckersüß, wirklich goldig :-)lg steffi

    AntwortenLöschen
  6. Der Waschtisch ist wunderschön geworden. Lange wird es wohl auch bei uns nicht mehr dauern und wir werden uns einen zusammen schrauben. Allerdings ist unser Badezimmer nur nützliche 3qm .. mal sehen wie wir es lösen. Vielen Dank für`s Teilen

    Liebst, Mathilda - Montie-Mama ;)

    AntwortenLöschen