Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Rückblickend 0414

Erlebnis
Puh, mal die letzte Woche gedanklich sortieren...Mittwoch war ich wieder in der Bibliothek um Mathe zu lernen, aber ich Honk hatte meinen Taschenrechner zuhause vergessen und mein Handy konnte nicht mehr mithalten, also gings ziemlich schnell wieder heim -mit einem kleinen Abstecher in den Stoffladen. Mittags wollten wir dann noch etwas spazieren gehen, aber Martha hatte schlechte Laune, und so waren wir schnell wieder heim.
Freitag startete ich MIT Taschenrechner dann einen erneuten Lernversuch, dieses mal etwas erfolgreicher.
Samstag waren wir dann mit Esther und family im Wildpark, das war richtig schön, aber kaaalt (wobei es hier gerade noch am wärmsten in ganz Deutschland ist, glaube ich).
Sonntag wollten wir dann eigentlich zu einem Kindergeburtstag fahren, auf den wir uns total gefreut hatten, aber wir hatten das Auto auf einem Lidl-Parkplatz geparkt und nicht dran gedacht, dass der Sonntags abgeschlossen ist. So verbrachten wir den deprimierten Sonntag zuhause.


Leseliste
Analysis für Dummis...das sagt wohl genug.


Handarbeit
Ich habe letzte Woche 3 neue Schnitte für Lote&Ludwig erstellt und Probe genäht.


Einkaufstüte
Ich warte gerade auf 3 Pakete, ein Paket mit Stoff, ein Paket mit einem Schneeanzug für Martha (meint ihr ich hätte in der Stadt was schönes gefunden?) und ein Paket mit neuen Druckerpatronen. Ich hatte so motiviert mit meinem Memorybook gestartet und wurde dann direkt mal von einer leeren Magenta-Patrone abgebremst. Hoffentlich ist die Post schnell.

SchnippSchnapp
...Haare ab...es gab gestern den ersten Haarschnitt für Martha:
Ich habe zwar nur ein paar Strähnen im Nacken abgeschnitten, aber sie sieht jetzt trotzdem ganz anders aus...viel erwachsener.



Aufreger
...gab es gleich ein paar diese Woche:
1. der unverschämte Hermes-Paket-Mann: klingelt im ganzen Haus, weil er keine Namen lesen kann, weigert sich dann die 50m zu unserer Haustür zu laufen und ist super unverschämt.
2. Laberbacken in der Bibliothek: wenn sich 2 Menschen in der Bibliothek LEISE über Lernstoff unterhalten, ok, aber wenn lautstark über die letzte Party erzählt wird und Bitten etwas leiser zu sein ignoriert werden, dann geht das gar nicht.
3. Das Laminiergerät-Debakel: Ich hatte bei Amazon ein laminiergerät bestellt und wollte es letzte Woche ausprobieren, aber immer hatte ich Papierstau, welchen ich zum Glück früh genug bemerkte und ich so das Papier gemäß Anleitung rausziehen konnte. Als es beim 4. Mal immer noch nicht klappte, leuchtete ich mit einer Taschenlampe mal in den kleinen Ausgabeschlitz...und siehe da, dort steckt eine zusammengedrückte Folie. NICHT VON MIR! Ich konnte alle Folien vollständig entfernen. Als hatte wohl vorher schon mal jemand das Teil, hat es "kaputt gemacht" und einfach zurück geschickt. 
Selbst ist die Frau: Ich habe mir den Schraubenzieher geschnappt und das Teil aufgeschraubt und die Folie entfernt, war zum Glück nur ne Sache von 5 Minuten, geärgert habe ich mich trotzdem.

Kommentare:

  1. ach wie süß, ich dachte grade im ersten moment du wärst mit martha beim friseur gewesen weil das echt richtig professionell aussieht. ich hätte mich das nicht getraut :D

    AntwortenLöschen
  2. Schnipp-schnapp - Haare ab. Sieht richtig gut aus. Gibt es eigentlich was handwerkliches, was du nicht kannst?
    In welchem Tierpark wart ihr denn?
    Die Bluse könnte ich mir auch schön als Kleid vorstellen.
    Und deine Aufreger finde ich auch ärgerlich.
    LG und toi, toi, toi für die noch ausstehenden Klausuren

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das mit dem Kindergeburtstag ist ja echt ärgerlich :( Wir hatten so einen Parkplatz auch mal vor der Tür und standen dann desöfteren doof da.

    Viel Erfolg weiterhin beim Mathelernen. Ich bin echt froh, dass mir die Mathematik seit dem Abi nur noch ab und an begegnet.

    Marthas Mütze mit den Öhrchen ist sooo putzig.Sie sieht so zuckrig aus damit.#

    Liebe Grüße

    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das Blüschen ist ja zuckersüß...genauso wie der neue Haarschnitt. ;)
    Wir waren auch neulich das erste Mal beim Friseur (ich selbst habe mich nicht rangetraut;)) - allerdings nach fast drei Jahren. ;)
    Liebe Grüße, Anne von
    http://monpetitchichi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Och der Tierpark in Lindenthal ist so schön! Aber leider immer sehr voll.

    Parkplätze sind in Köln echt ne Rarität. Ich fahr auch jeden Abend um den Block, auf der Suche nach einem Platz für das Auto. Schon oft hab ich überlegt, es einfach mal bei Aldi, Lidl oder Bauhaus stehen zu lassen. Aber die sind ja morgens (wenn ich zur Arbeit fahre) sicher noch verschlossen. =(

    AntwortenLöschen