Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

{Mittwochsgast}...das sind die neuen Gastblogger...

Es ist jetzt schon eine Weile her, dass ich hier nach Gastbloggern suchte. Eigentlich wollte ich ja nur 2, aber ich hätte nicht mit den vielen tollen Mails von euch gerechnet. Es fiel mir super schwer mich für jemanden zu entscheiden, deshalb habe ich gelost. 4 Gastblogger sind es geworden, die jeden Mittwoch reihum posten.
Ich freue mich schon sehr und ich hoffe ihr auch.
Aber jetzt erstmal Vorhang auf für Hanna, Jamie, Meike und Tabitha!



Schon lange lese ich bei „l’inutile cologne“ mit und freue mich natürlich riesig hier mitmachen zu dürfen. Jeden dritten Mittwoch im Monat werde ich euch an meinem Leben teilhaben lassen und damit ihr mich ein bisschen kennen lernt erzähle ich euch ein paar Dinge über mich.
Mein Name ist Hanna, ich bin 20 Jahre alt und lebe in Österreich. Am 31.10.13 habe ich „Ja“ zum besten Mann der Welt gesagt, der seit 3 Jahren sein Leben mit mir teilt. Am liebsten würde ich die Zeit zurückdrehen und in den fifties oder sixties leben. Weil das nicht geht versuche ich mit Deko, DIY und Möbeln von Flohmärkten unsere Wohnung ein bisschen zurück zu versetzen.
Ich liebe es Partys zu schmeißen und verbringe Wochen damit alles zu planen und zu basteln. Sehr zum Leidwesen vom Herzmann bin ich Weltmeisterin darin, Sachen zu beginnen die niemals fertig werden, deshalb stapeln sich hier auch Tonnenweise viele schöne Dinge die auf ihren Einsatz warten.
Ich liebe Schnee, Madrid, französische Filme und Italienisches essen.





Liebe Leser, ich freue mich w-a-h-n-s-i-n-n-i-g mir bei euch ein wenig den Bloggerwind um die Nase wehen zu lassen!
Ich bin Jamie (25), Studentin aus Bremen und ganz kribbelig- vorfreudig. 
Schreiben werden ich jeden 4. Mittwoch über das Leben
...mit dem Maxiherz (31). Zusammen sind wir unschlagbar und betreiben mehr oder weniger zeitintensiv das Hobby uns gegenseitig in den Wahnsinn zu treiben. Trotzdem oder deshalb ist es Liebe.
... mit dem Miniherz (1). Das Miniherz und Ich? Wir halten uns gegenseitig für Superhelden.
...mit einer Priese Kreativem, großen Plänen und Pfannkuchensonntagen.
Um direkt das Eis zu brechen, plaudere ich gleich im Februar ein bisschen aus dem Nähkästchen und zeige euch wie, wo und was wir so sind.





Hallo liebe L’inutile – Leser,
dann möchte ich mich als „Gastbloggerin“ einmal vorstellen… Mein Name ist Meike, ich bin „Mitte/Ende 20“ und habe eine einjährige Tochter. Hauptberuflich bin ich also Mama und „nebenbei“ Lehrerin an einer Grundschule in NRW.
Schreiben werde ich über den „ganz normalen Wahnsinn“ einer berufstätigen Mama… Somit geht’s sicherlich mal um meine Tochter, die ich im Blog mit N. abkürzen möchte J. Aber auch um die Balance zwischen Familie / Partnerschaft und Beruf, um die Schwierigkeit, sein Kind des Berufes wegen abgeben zu müssen und natürlich auch um pädagogische Themen jeder Art.
Ich freue mich drauf, für Euch schreiben zu dürfen J





Hallo! Ich schwinge den Kochlöffel und die Kamera für meinen Foodblog www.dasweissevomei.com und freue mich riesig bald hier auf L’inutile als Gastblogger über leckere Köstlichkeiten aus meiner Küche berichten zu dürfen.
Gekocht habe ich schon immer gerne: knackiges Gemüse schnippeln, süßen Plätzchenteig mixen und im dampfenden Kochtopf rühren hat für mich was therapeutisches  - und am Ende gibt es im besten Fall was leckeres zu essen, besser geht’s nicht J.
Die Liebe zum Kochen mit frischen Zutaten habe ich meiner geliebten Omi zu verdanken, die nicht nur eine ausgezeichnete Köchin sondern auch eine geduldige, erklärende Lehrerin in der Küche war. Viele ihrer alten Familienrezepte gehören heute noch zu unseren Lieblingsgerichten.
Seit etwas über einem Jahr bin ich Mama einer kleinen, süßen Tochter, die seit sie 6 Monate alt war bei uns am Familientisch mitisst. Seitdem ist das Thema Kochen für mich noch wichtiger geworden. Es soll ja nicht nur lecker sein, sondern auch gesund, kindgerecht und abwechslungsreich. Und es soll im ganzen Alltagschaos mit Baby/Kleinkind kochbar sein. Deshalb möchte ich mich hier auf Rezepte konzentrieren, die genau das sind: alltagstauglich für Familien.

Ich freue mich darauf mit Euch zu kochen!

Kommentare:

  1. Oh, da hast du aber vier sehr interessante Menschen gefunden! Und so interessante Persönlichkeiten, ich bin ja sehr gespannt, was sie alle zu erzählen haben. Ich freue mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen und ich freue mich auf euch und eure Gastbeiträge.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, so toll! Da freu ich mich sehr darauf!

    Liebe Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen! Ich bin gespannt auf eure Posts...
    Habt viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen hier, ich freue mich schon auf eure Posts :)

    AntwortenLöschen