Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

50 Wochen Babyglück

50 Wochen Baby sein:    
Lieblingsbeschäftigung: Duplotürme bauen
Mama- oder Papakind: beide
Lieblingsessen: Nudeln mit allem möglichen
neue "Wörter": ganz viel neues gebrabbel
Darauf bin ich stolz: erfolgreiche U6, 77cm groß und 9,6kg schwer
Das mag ich gar nicht: baden, Auto fahren, waschen, etwas nicht dürfen

50 Wochen Eltern sein:    
Neue Erkenntnisse: Jetzt wo es auf den ersten Geburtstag zu geht, werde ich doch sentimentaler als gedacht.
Schreckmoment: Was hat Martha da gerade gegessen?
Dafür fehlt die Zeit: Wäsche waschen
Der glücklichste Moment: kuscheln mit Martha
Streit über: -
Nächte/Schlaf: letztes Wochenende gab es 2 Nächte in denen sie nur einmal wach geworden ist :) Leider schläft sie seit 2 Tagen nur noch seeeehr spät ein
Darauf freuen wir uns: Weihnachten mit den Großeltern
Das macht Mama glücklich: Großputz für Weihnachten
Das macht Papa glücklich: -

Kommentare:

  1. Ohja. Wäsche waschen. Das ist im Moment auch echt etwas wozu ich gar nicht komme.
    Es stapelt sich SO viel Wäsche.. zum Glück haben wir so viel anzuziehen!

    Und wow, Martha stapelt schon Duplosteine? Onno wird am Donnerstag 1 Jahr alt und hat nur Spaß daran mit der Duplokiste und den Steinen krach zu machen und sie in den Mund zu stecken :)

    Der Großputz für Weihnachten wird hier auch nach und nach gemacht, aber glücklich macht mich das eher weniger ;)

    Liebe Grüße,
    Ka

    AntwortenLöschen
  2. Wie hast du ihr das Shirt ausgezogen bekommen, ohne dass das halbe Essen in den Haaren hing? Aber offensichtlich hat es geschmeckt.
    Schön, wenn die Nächte wieder besser sind.
    Erstes Weihnachten mit Kind - vor einem Jahr warst du noch eine dicke Kugel. Die Zeit fliegt nur so dahin.

    AntwortenLöschen
  3. Ich les schon länger immer still und leise mit und finds ganz großartig, mich an die Zeit als meine klein waren zu erinnern. Meine Jungs sind jetzt schon 7,12 und 14. Es ist einfach eine Wahnsinnszeit mit kleinen Kindern, ich möchte keine einzige Erfahrung missen, auch keine einzige durchgekreischte Nacht. Es formt dich als Menschen und bringt dich näher ans Leben als du es jemals vorher warst. Auch wenn man für den Moment manchmal wirklich durchdrehen könnte. Ach…..und ich finde du machst das super! Wunderbare erste Weihnachten zu dritt! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ich möchte auch gerne etwas zum Foto wissen. Bei euch gibt es auch kein Lätzchen oder ähnliches? Ziehst du Martha extra "Essenssachen" an?

    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. O ha, da schmeckt es jemandem aber gut. Ich wünsche Euch auf diesem Wege ein wunderschönes Weihnachtsfest. Lasst es euch gut gehen, genießt die Zeit und die strahlenden Kinderaugen. Es ist einfach zu schön.

    Ganz liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen