Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Zum Nachmachen: Blumenkranz


Heute gibts endlich mal wieder was zum nachbasteln, meinen Blumenkranz, den ich bei der Hochzeit trug.
Man braucht viele verschiedene künstliche Blumen, dünnen Draht, eine Zange und Bast.

Dann "köpft" man die Blüten und Blätter, nur ein langer Stengel mit Blüten bleibt erhalten.

Den legt man sich um Kopf um das richtige Maß zu bekommen und bindet ihn mit Draht fest.


Die Blüten und Blätter nach und nach um den Kranz binden, bis 2/3 mit Blumen bedeckt sind.
Den Rest dann mit mehreren Lagen Bast umwickeln und eine große Schleife machen. Schon fertig!

Kommentare:

  1. Habe neulich auf einer Beerdigung die Menschen dort mit einem Blumenkranz am Kopf gesehen. Ich dachte mir allerdings, dass das irgendwie nicht so angebracht ist. Ich mein sie haben gut ausgesehen und die Grabgestaltung war auch vorzüglich mit Blumen dekoriert. Nun ja mir haben zwar die Kränze gefallen nicht aber der Anlass dazu, ich mag keine Beerdigungen die sind immer so traurig :( Und da bin ich jetzt froh das ich eine Anleitung gefunden habe wie man die selber nachmachen kann :) Vielen dank für diesen Artikel

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Ich fand sowieso dein Hochzeitsoutfit super schön!

    AntwortenLöschen