Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Abenteuer Küche - Teil 2

Das erste was wir für die Küche kauften, war eine neue Tapete. Die Alte war zwar auch sehr schön, aber irgendwie konnte ich sie nicht mehr sehen, und wenn schon neu, dann gleich alles.
Wir wollten wieder eine schöne Retro-Tapete, aber diese sind leider sehr teuer und so rechnete ich schon mal mit 150€ für die 3 benötigten Rollen. Wenn ich euch sage was wir letztendlich dafür bezahlt haben glaubt ihr uns sicher nicht, aber es stimmt.
Es waren keine 150€ sondern 15€..für 4 Rollen :)
Ein Super-Zufalls-Schnäppchen im Baumarkt. Es waren die letzten Rollen, deshalb der Preis.
Donnerstag wollte ich dann los legen mit Tapezieren. Erst mal musste ganz viel weg geräumt werden damit ich an die Wand kam, dann die alte Tapete entfernen. Das war zum Glück kein Problem, da durch die hohe Luftfeuchtigkeit beim kochen die Tapete eh schon locker war.
Freitags wagte ich mich dann zum ersten Mal an den Tapeziertisch, ganz alleine, denn der Mann musste ja so lange Martha bespaßen.
Die erste 2,90m lange Tapetenbahn war gar kein Problem, die beiden nächsten auch nicht, doch dann ging alles schief. Auf einmal passte das Muster nicht mehr, die Papiertapete bekam Knicke oder riss. Das alles bei 30 Grad...meine Nerven lagen blank und ich war froh und nass geschwitzt, als die letzte Bahn klebte.
Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber dafür, dass ich zum ersten Mal tapeziert habe, bin ich echt stolz auf mich, und von weitem sieht man sie Fehler eh nicht.
guckguck

Kommentare:

  1. ich hab heute im laken Fundus meine Oma einen kissenbezug Bezug gefunden mit gelb Orange braunen Blumen und musste direkt an die denken. ich mach morgen mal ein Foto und schicks dir, vielleicht kannst du ja noch eine tischdecke draus machen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja schon auf Teil 3 gespannt

    AntwortenLöschen
  3. na das hört sich ja nach einer menge aufregung, kämpfen und arbeit an...
    ich bin gespannt wie es weiter ging

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig gut aus. Ich steh ja auf retro :-)

    AntwortenLöschen