Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

22 Wochen (5 Monate) Babyglück


22 Wochen Baby sein:  
Lieblingsbeschäftigung: mit Mama und Papa lachen
Mama- oder Papakind: beides
Darauf bin ich stolz: die Nachtschlafphasen werden länger
Das mag ich gar nicht: zu wenig sehen

22 Wochen Eltern sein:  
Neue Erkenntnisse: Marthas Laune ändert sich mit dem Wetter
Schreckmoment: Mama und Papa sind gleichzeitig krank, was macht man mit dem Kind?
Dafür fehlt die Zeit: -
Der glücklichste Moment: Martha hat suuuuuper Laune!
Streit über: -
Nächte/Schlaf: seit 2 Nächten wieder besser
Darauf freuen wir uns: gleich wird gegrillt
Das macht Mama glücklich: glückliche Martha
Das macht Papa glücklich: glückliche Martha

Ich hatte ja gehofft, dass der 5te Monat leichter wird, dem war leider nicht wirklich so. Es war weiterhin seeeeehr anstrengend und ich bin fast täglich an meine Grenzen gestoßen. ABER der Monat ist ja schon seit Dienstag vorbei und seitdem ist hier super Laune angesagt, also ich hoffe auf den 6ten :)

Kommentare:

  1. Oh wie schön, dass Marthas Laune seit Dienstag besser ist. Freut mich so sehr für euch.
    Wunderschönes Foto - wird Martha mal Turnerin?
    Und was habt ihr denn jetzt mit dem Kind gemacht, als ihr beide krank wart?
    Schön, wenn alle glücklich sind <3
    Frohes Grillen und ein tolles Wochenende wünsche ich euch

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt wirklich eins der süßesten Babies, was ich je gesehen habe. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kenne ich. Bei meinen Zwillingen hoffe ich jeden Tag auf eine Erleichterung. Aber hat Helen gute Laune ist Silas weinerlich - oder umgekehrt. Irgendwas ist immer. Schlecht geschlafen, die Zähne drücken, etc. Mir geht es wie dir. Ich bin oft fertig mit den Nerven. Ich bekomme fast täglich gesagt dass es besser wird. Das stimmt ja sicher auch aber trotzdem muss man jeden Tag irgendwie überstehen. Halte durch! Deine Martha ist so goldig.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  4. Sie ist echt eine richtig süße Maus! Und sooo lange Haare! Zum neidisch werden, wenn ich die Haarflusen meiner nun 20 Monate-alten Tochter ansehe ;)

    Halt die Ohren steif und freue dich über die schönen Momente. Lass die anstrengenden Momente nicht so lange in deinem Kopf verharren!
    Die Zeit rast. In ein paar Monaten kannst du dich an die stressigen Zeiten kaum noch erinnern ;)

    Liebe Grüße
    von Frl. Päng

    www.bunteknete.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ihr habt so ein super hübsches und süßes Mädchen! Herzlichen Glückwunsch! Die Zeiten werden wieder ruhiger und dann wieder stressiger! ;o) Es ist eben immer ein Auf und Ab mit diesen süßen Biestern...hihi! Aber wir lieben sie eben trotzdem ganz doll!

    Viel Kraft und viel Schlaf wünscht Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt finde ich diese Wochen Babyglück sooo super, so kann ich sehen was in etwa auf mich nun zu kommt. Für uns war die erste Woche nun leider auch sehr anstrengend, da er seit Geburt alle 30 Minuten kommt und gestillt werden will und man zu nichts mehr Zeit hat und eigentlich nicht mal mehr das Haus verlassen kann und ich auch noch einen Hund habe.

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Ich bin über das BF hierher gekommen. Muss zugeben, dass ich schon deine SS-Posts immer sehr gerne gelesen habe. Die Babyglück-Posts sind auch super! Martha ist soo ein hübsches Baby und ihre Haare sind toll :) Sie wird dadurch bestimmt immer älter geschätzt.
    Ich hoffe, eure Maus bleibt weiter so gut gelaunt!

    Lg Luna*

    AntwortenLöschen