Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

"Selbst angebaut"- Gewinnspiel


Es gibt Grund zum Feiern! 
Über 800 Leser folgen uns jetzt schon bei Facebook, google und bloglovin, außerdem wurde schon vor einiger Zeit die 500.000-Klicks-Marke geknackt!
Da geht einem doch das Herzchen auf! 
DANKE!

Wie passend, dass uns letzte Woche ein ganz tolles Buch erreichte, dass sich bald auf den Weg zu einem von euch machen wird.
Das Buch "Selbst angebaut" ist etwas für alle die gerne selbst gärtnern (oder es gerne würden) und sich gut und bewusst ernähren.
Das wundervoll illustrierte Buch bietet ganz viele Tipps wie man auch bei wenig Platz und in der Stadt sein eigenes Gemüse anpflanzen kann. Nach den gängigsten Gemüsesorten (z.B Kartoffel, Radieschen, Salat und Möhren...) aufgeteilt gibt es Anbautipps und leckere Rezepte zum nach kochen. Das Buch hat auch bei uns wieder die Lust geweckt zu "Selbstversorgern" zu werden und wir werden jetzt das Thema selbst angebautes Gemüse auf jeden Fall wieder angehen!
Das Buch ist am 18. Februar bei edel:books erschienen und kostet im Handel 14,95€.
Ein Exemplar könnt ihr gewinnen!

Schreibt einfach bis zum 28.02.2013, 12.00Uhr unter diesen Artikel einen Kommentar welches euer Lieblingsgemüse ist und wie ihr es am liebsten zubereitet! BITTE EMAIL-ADRESSE ANGEBEN!

Kommentare:

  1. Oh das klingt ja super und ich will unbedingt gewinnen! Hab letztes Jahr - angesteckt vom Urban Gardening Fieber - angefangen, auf meinem Balkon Paprika und Tomaten anzubauen. Und da wären wir auch schon bei meinem Lieblingsgemüse: Tomaten. Am liebsten esse ich die direkt beim Pflücken, am zweitliebsten immernoch roh - im Salat mit Rucola und Schafskäse zum Beispiel. Aber eigentlich kannste mich mit allem kriegen, wo Tomate dran oder drin ist. Sie ist einfach mein Top-All-Time-Favourit-Gemüse :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag am liebsten Spinat :)
    Ob auf der Pizza, in der Lasagne oder einfach über den Nudeln.. am besten in Kombination mit Tomaten, Pilzen, Knoblauch und nem Schuss Sojasahne, mhmmm :)

    AntwortenLöschen
  3. Mein Lieblingsgemuese ist die Aubergine. Am liebsten mag ich sie als Brotaufstrich verarbeitet. In Rumaenien nennt man das Vinete: Auberginen inkl. Schale grillen (das gibt ein rauchiges Aroma) oder einfach nur im Backofen oder in der Pfanne durchgaren (dann schmeckts milder). Anschließend wird die Haut abgezogen und das Innere fein gehackt. Mit Öl, Salz, Pfeffer, Zwiiiiiiebeln und (wer's mag) mit etwas mildem Essig abschmecken. Einige fuegen noch Mayonnaise hinzu, mir schmeckt's ohne besser. :)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine gute Idee! Und das Buch würde sich wirklich gut bei uns machen ;-)
    Am liebsten esse ich gerade Zucchini. Ganz unspektakulär gedünstet mit Dinkel-Spaghetti und Parmesan. So schnell und so lecker!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Grandioses Buch. Da würde ich dir doch glatt noch "Das große Buch der Selbstversorgung" empfehlen. Steht schon bereits in meinem Regal.
    Lieblingsgemüse? Schwierig. Da kann ich mich nicht recht entscheiden. Erbsen sind einer meiner Favoriten. Frisch aus den Schoten im Garten meiner Oma gepuhlt.

    Lieben Gruß Anna aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  6. Uii, ich hab schonmal versucht das Buch zu gewinnen, vielleicht klappt es ja diesesmal. Am liebsten esse ich Kohlrabi (roh oder in Mehlschwitze) und selbst eingekochten Rotkohl nach Omas Rezept und selbsteingelegte Essiggurken. :) :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Tomaten gehören auch zu meinen Favoriten. Denn da schmeckt man richtig den Unterschied zu der Supermarkt-Ware :).
    Karotten sind auch lecker, nur in Balkonkästen nicht ganz einfach zu ziehen.

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg! Ich Freu mich, eine Leserin von fast anfang an zu sein :)

    Liebste Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
  8. Auf das Buch bin ich schon länger scharf! Glückwunsch zu so vielen treuen LeserInnen!

    Mein Lieblingsgemüse ist Rote Beete in allen Varianten. Aber am liebsten aus dem Ofen mit Kartoffeln und Ziegenkäse.

    AntwortenLöschen
  9. ui wie schön.
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU SO VIELEN LESERN!!!!:)

    ich liebe solche bücher. :)
    selber gemüse anbauen ist bei uns schon ein etwas größeres thema, seit ca. 2 jahren.
    da wir ein gärtchen zu unserer wohnung haben funktioniert das auch ganz gut.
    bei uns im garten findet man auf jeden fall erdbeeren, tomaten, frische kräuter, himbeeren, johannisbeeren und ein apfelbäumchen (welches von jahr zu jahr immer ein apfel mehr trägt :) dieses jahr müssten es dann 4 sein) und dieses jahr habe ich mir sogar möhren vorgenommen. :) denn es ist ja auch immer ein ganzes stückchen arbeit was in einem garten steckt. :)

    aaaber wie du siehst müssen tomaten bei uns auf jeden fall in den garten... den diesen geschmack bekommt man einfach nicht im supermarkt und was noch ganz toll ist man kann alle sachen gleich im garten futtern. :) mit kindern absolut super. :)
    und am liebsten essen wir diese einfach nur frisch, im salat oder in einer total leckeren gemüselasagne. :) jetzt bekomme ich lust auf den sommer!!!! <3

    ganz liebe grüße, marielle

    AntwortenLöschen
  10. Glückwunsch euch!

    An erster Stelle steht bei mir Aubergine, ganz einfach aufgeschnitten und in Olivenöl angebraten/gegrillt. Dicht gefolgt von Zuckererbsten frisch aus der Schote und Mais, frisch gekocht oder gegrillt.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Mein absolutes, allerliebstes Lieblingsgemüse sind Kartoffeln. Und wie ich sie am liebsten zubereite...hm...da will ich mich eigentlich nicht festlegen. Bratkartoffeln, Gratin, Rösti, Kartoffelbrei,... alles sehr sehr lecker.
    Vielen Dank auf jeden Fall für das tolle Gewinnspiel und herzlichen Glückwunsch zu sooo vielen Lesern und Klicks. (Da bin ich noch ziemlich ziemlich weit davon weg.)
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  12. Toll! Da drücke ich mir die Daumen! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. ups, erst mal zuende lesen. Mein Lieblingsgemüse ist der Kürbis und den mag ich am Liebsten simpel mit Rosmarin, Salz, Pfeffer und Öl aus dem Ofen. steffi@steffipfalz.de

    AntwortenLöschen
  14. Definitiv Bohnen. Grüne um genau zu sein. Schön in Butter gedünstet und dann mit Bohnenkraut abgeschmeckt. Klassik, aber soooo lecker :)

    VG WI
    pubbi@arcor.de

    AntwortenLöschen
  15. Welches Gemüse ich am liebsten esse? Ich mag fast jedes Gemüse sehr gern. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich am liebsten habe. Aber ich glaube, es ist Broccoli!
    Am allerliebsten mit gekochtem Naturreis und Sojasahne in eine Auflaufform und etwas in den Ofen, bis es eine leckere Kruste gibt. Yam!

    Mail: fluegelwesen@gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. oh toll :) genau sowas brauch ich mal, damit ich dieses jahr hoffentlich ein bisschen mehr zu ernten hab... meine liebsten sind tomaten in allen varianten. am besten als salat aus cherrys und sellerie mit orangendressing :)

    liebe grüße
    schickehaekeln@gmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Ui, tolles Gewinnspiel!
    Am liebsten esse ich Tomaten aus dem eigenen Garten, gleich frisch vom Strauch oder in den Salat geschnibbelt. Die haben wenigstens Aroma! Eigentlich schmeckt jedes Gemüse aus der eigenen Ernte phänomenal. Da würde das Buch gerade recht kommen ;) Und, hallo, Herr FRÜHLING???!!! Wo sind Sie? Ich brauch neues Gemüse!!!

    Liebe Grüße,
    Marlene
    (LeNaeh[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das ist ja toll!
    Mein Lieblingsgemüse ist tatsächlich die Pepperoni. Sowohl in sehr scharf oder eher süßlich, ich finde sie passt zu so vielen Gerichten. Am liebsten habe ich sie mit Knoblauch gebacken oder aber mit Spaghetti gebraten.

    Liebe Grüße,
    Faye

    m.r.einkauf |at| me.com

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag fast alle Gemüsesorten :) Karotten, Zucchinis, Katroffeln, Süßkartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, Erbsen, Bohnen, einfach alles, was man gerade da hat, mit Olivenöl, Knoblauch und frischem Rosmarin für 30 min in den Backofen. Sehr lecker!

    maggieprocoffee@gmail.com

    AntwortenLöschen
  20. ich mag am liebsten blumenkohl - ganz einfach erst im salzwasser gekocht und dann mit ein wenig aromare gewürzt - evt. noch brösel dazu und fertig - sehr einfach, aber schmeckt einfach immer!

    lg dani
    dani.le@gmx.at

    AntwortenLöschen
  21. Wir planen gerade die Anpflanzung für dieses Jahr, da wäre so ein Buch toll.
    Ich wünsche mir dieses Jahr Bohnen, die mag ich gerne mit Zwiebeln und Quark und frisch aus dem Garten natürlich noch viel besser.
    Herzlichst,
    Tessa
    koenigskids(ät)web(punkt)de

    AntwortenLöschen
  22. Glückwunsch!!!

    ich mag Tomaten! In einer Soße, auf Weichkäse mit Salz, im Salat, mit Mozarella...
    Und Broccolli! Gekocht, überbacken, fritiert...
    Jetzt hab ich hunger darauf :O

    Lg Tati

    AntwortenLöschen
  23. Super und herzlichen Glückwunsch für die so hohe Leserzahl!!
    Das Buch ist grandios und ich könnte es sehr gut gebrauchen :)
    Am liebsten verspeise ich Rote Beete oder Zucchini. Und das entweder gedünstet bzw. gekocht, sodass möglichst viel an den Vitaminen erhalten bleibt! Ich bzw. wir ernähren uns möglichst gesund und bauen auch gern an, wozu haben wir schließlich unseren riesigen Garten :)

    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  24. Mein liebstes Gemüse sind Radischen und
    die esse ich sehr gerne in Scheiben geschnitten auf einem Vollkornbrot mit Frischkäse ;-) *lecker*

    AntwortenLöschen
  25. Wir mögen am liebsten Karotten und Kartoffeln - am liebsten zusammen als Kartoffelsuppe, meine Tochter liebt Karotten aber auch supergerne roh!
    Liebe Grüße, Annett

    AntwortenLöschen
  26. Wir lieben Gemüse. Und am allerliebsten Karotten. Die gibts bei uns in jeder Form. Im Eintopf. Als Beilage. Neben den Abendbrotteller. Oder als Rohkost. Ich hab sowieso vor im kommenden Frühjahr/Sommer ein bisschen Gemüse auf unserem Balkon anzubauen. Da würde mir dieses Buch aber sowas von helfen.

    Viel Spaß und Erfolg euch weiterhin!

    Liebst
    Das Fräulein Klee

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ein tolles Thema :) Und das Buch würd mich super interessieren. Würde so gerne eigenes Gemüse anbauen, haben aber nur einen kleinen Balkon. Lieblingsgemüse hab ich garnicht :/ ich mag sooo viel so gerne! Alles was geliebt wird in die Pfanne. Und man hat eine super schnelle leckere Gemüsepfanne<3
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  28. Hinter dem frisch bezogenen mini-Häuschen wartet ein mini-Garten auf den Frühling und Bepflanzung. Das Buch klingt perfekt!

    Mein Lieblingsgemüse sind Kartoffeln - in jeder Form. Als Brei, aus dem Ofen, gekocht, gebraten und frittiert.
    Ach, würde nur ein Kartoffelacker in das Gärtchen passen... Dann würde ich, wie als Kind mit meinem Opa, barfuß Kartoffeln ausgraben!

    AntwortenLöschen
  29. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leserzahlen! Das Buch könnte ich gut gebrauchen, da ich demnächst einen eigenen Garten haben werde, aber noch keine Ahnung vom Gemüseanbau habe :) Ich mag fast jedes Gemüse - außer vielleicht dicke Bohnen und kann mich deshalb nicht für ein Lieblingsgemüse entscheiden.
    Liebe Grüße, Antonia

    AntwortenLöschen
  30. Hi, ein super Buch habt ihr da zum Verlosen.

    Mein Lieblingsgemüse sind eig Pilze am liebsten direkt aus dem Wald, in Butter geschwenkt oder in Soßen. Auf unserem Balkon tummeln sich im Sommer aber auch Tomaten, Kräuter, Paprika, Chilis und Erdbeeren. Ein Traum wäre natürlich ein riesen Garten aber so lang bin ich froh über jeden Balkon Pflanz Tipp.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    P.S ihr schreibt einen ganz tollen

    AntwortenLöschen
  31. Oh schööön! :) da versuch ich doch mal mein glück.
    mein lieblingsgemüse sind kartoffeln, als püree oder auch bratkartoffeln sind sie mir am liebsten.

    wünsche euch noch alles gute mit eurer kleinen maus... mach weiter so mit deinem blog. :)

    lg stefanie
    steffi.91@live.at

    AntwortenLöschen
  32. doro sagt....

    ui..ich würde auch gerne gemüse auf meinem balkon anbauen:-)
    ich liebe möhrchen. einfach mit humus aufs brot oder in einem leckeren auflauf. ganz leicht und lecker:-)

    d.wollenberg/ät/gmx.de

    AntwortenLöschen
  33. mein lieblingsgemüse ist die süßkartoffel.
    am liebsten mit olivenöl bestrichen und im ofen gegrillt :-)
    danke für deinen tollen blog <3

    whitemusk@web.de

    AntwortenLöschen
  34. ach toll das ich das gewinnspiel noch erwische, ich dachte ich verpasse es wenn ich weg bin.

    also ich mag gerne kartoffeln, am liebsten als püree ;) selbstgemacht, nicht zu dünn, mit butter und muskat.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  35. Wie gut =)
    Ich esse derzeit am liebsten Aubergine, schön mit Olivenöl angebraten, als Teil einer Hirsepfanne.

    Liebe Grüße, Ann-Sophie

    gesehenundgesehenwerden[at]web.de

    AntwortenLöschen
  36. Also ich liebe Rosenkohl mit Crème Fraiche und Knoblauch :0)

    Das Gartenbuch könnte ich so gut gebrauchen, da wir seit Neustem ein Gärtchen haben, aber leider nur wenig Ahnung und sich unser Kleiner mit Sicherheit freuen würde, eigenes Gemüse rauszurupfen.

    liebe Grüße!

    Edna

    AntwortenLöschen