Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Schleifen Girlande

Geschmückt wird unser Wohnzimmer zum Geburtstag mit einer Schleifen Girlande.
Besonders schöne Farbkompositionen und Muster gibt es bei Scrapbook Papier, von Ursus hab ich den Block "Lotta" genommen.
Mithilfe eines einfach Stückpapiers hab ich erstmal ein Schnittmuster für die Schleifen erstellt. Ein bisschen rumprobiert, geklebt und ausprobiert, daraus dann eine Schablone gemacht. Aus einem Blatt Papier bekomme ich jeweils eine Schleife. Zusammengeklebt habe ich immer mit Tesa, dadurch dass das Papier so fest ist hielt der Kleber einfach nicht.
Die 4 Schnittteile
Besonders passend fand ich eine naturfarbene Zackenlitze, in 50 cm Abständen (von Schleifenmittelpunkt zu Mittelpunkt) habe ich die Schleifen aufgeklebt.

1. Großes Schnitteil in der Mitte zusammen kleben.
2. Band einmal um die beiden Bogen schlingen, hinten zusammenkleben.
3. Schleifenenden zusammenkleben und hinten befestigen

Kommentare:

  1. Die Girlande ist wunderschön geworden!!! Eine schöne Idee... Ich wünsche euch eine wunderbare Feier!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich gleich heute Abend nachmachen. GANZ TOLL !!!!

    Ich LIEBE es ! <3

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!! Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Einfach wunderschön :-)
    Liebe grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Die Schleifen sind so schön :) Die Idee wird abgespeichert und ganz schnell nach gemacht! Wir feiern hier auch bald Geburtstag. 1 Jahr wird meine kleine Maus schon.
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne direkt ans basteln gesetzt...

    AntwortenLöschen
  7. Durch Zufall bin ich hier gelandet und WAHNSINN wie kreativ du bist. Unglaublich, was du alles zauberst! Ganz großes Kino, junges Fräulein. Ich folge dir nun und bin gespannt, auf welche Ideen du sonst noch kommst. Habe einen tollen Restsonntag.

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. OH das gefällt mir sehr gut! Leider nicht ganz jungstauglich, aber da fällt mir bestimmt eine Abwandlung ein!

    AntwortenLöschen