Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

41 Wochen...errechneter Termin

Meinen Kopf gibts erst wieder zu sehen, wenn ich Ms Kopf sehen kann ;-)

Heute ist der errechnete (erratene *hust*) Geburtstermin, aber wie es aussieht mag die Kleine noch nicht wirklich aus ihrer Höhle, auch wenn sie es immer wieder antäuscht. Die letzte Woche war wirklich bescheiden. Immer wieder Tage an denen ich der festen Überzeugung war das es losgeht...mittlerweile traue ich keiner Wehe mehr, egal wie lang sie sind, wie kurz die Abstände oder ob sie nach dem Badewannentest noch da sind.
Wenn dann noch jeden Tag 5 Anrufe/Mails/SMS kommen, ob sie denn "noch immer nicht" geschlüpft ist, gibt einem das echt den Rest...da soll noch jemand geduldig bleiben. Leider hat die Kleine keinen Kalender im Bauch und darf sich auch selbst aussuchen wann sie raus kommen möchte, spätestens wenn sie in die Pubertät kommt, will sie bestimmt auch nicht mehr bei Mama sein ;)
(Aber ein paar gedrückte Daumen, dass es nicht auch noch einen 42.Woche-Post gibt, wären trotzdem sehr lieb)

Wie weit bin ich: 41. Woche
Bauchumfang: 106cm
Der beste Moment dieser Woche: So sehr ich überlege, mir fällt gerade keiner ein :( (Esther fällt einer ein: Puzzeln mit Svenja <3)
Ich vermisse: die Sicht auf das Ende
Heißhunger auf: Salat, ansonsten eher Appetitlosigkeit
Wehwehchen: ein 18h-Wehen-Fehlalarm, der mir den Rest gegeben hat, ich könnte nur noch schlafen, aber meine Hüfte schmerzt im Liegen so sehr, dass ich alle 30 min die Seite wechseln muss, was mit der riesen Kugel extrem anstrengend ist, außerdem ein akutes Stimmungstief -.-
Ich freue mich: wenn die Fruchtblase platzt, für mich gerade das einzige eindeutige Geburtszeichen, dem ich noch vertraue

Mehr Bäuche gibts bei Sandra, Stefanie, Margarete AudreyDanyTritratrullalaMareike und Julia. (sorry, hab die Links noch nicht aktualisiert)

Kommentare:

  1. Ich denk an Dich und drücke Dir ganz feste die Daumen das es jetzt bald los geht! Hast Du schonmal nen Wehencocktail getrunken? Rizinusöl mit Aprikosensaft und nen kleinen Schnaps drin.Wiiiiiiiiederlich! Aber bei drei von vier meiner Kinder hat es dann wehen ausgelöst. Ist also durchaus einen Versuch wert.... So oder so, wir 6 drücken hier fleißig die Daumen für Dich/Euch.
    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute weiterhin! In weniger als 2 Wochen ist die Kleine bei dir! Ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast einen sehr schönen Bauch :) Ich drück dir die Daumen das du deine kleine bald in Arm halten darfst :)
    Viel Glück und Kraft für deine Geburt!!
    Sina und die kleine Emily

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Svenja halte durch. Ich kann so gut mit dir mit fühlen. Auch noah hatte immer wieder angetauscht. Und vivi wollte damals 6 Wochen früher kommen, wurde aber gehemmt und als sie kommen durfte, wollte sie nicht mehr und kam Schlussendlich 8 Tage nach dem ET. Und die 8 Tage haben mich verrückt gemacht, immer dieses Gefühl, es könnte jeden Moment los gehen und dieses WARTEN.Plus die nervigen Fragen, wann es denn endlich kommt....ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass es bald los geht und das es dann recht schnell geht.
    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  5. halte durch, liebe svenja! du hast es bald geschafft und darfst deine kleine im arm halten!!
    lg jules

    AntwortenLöschen
  6. Herzlich willkommen im neuen Jahr! Ich schick dir meine Daumen (sicherheitshalber gleich beide) und ganz liebe Grüße und *Ohhhhms*. Du brauchst die grad dringend!
    18 Stunden sind wirklich heftig. ABER denk ganz intensiv dran: alles, was du jetzt schon stückchenweise an Arbeit verrichtest, brauchst du dann nicht machen, wenn es "ernst" wird. Ich weiß, erstmal nur ein geringer Trost. Bei mir wäre ohne die nervoge Warterei und vorher schon tageweise stundenlang rumwehen die Geburt bestimmt nicht so schnell gewesen.
    So und jetzt an das Frollein: Mach Platz da! Es ist alles fertig und Mama und Papa warten nun schon sooo ungeduldig. Für dich gibt es heute bestimmt kein *ohm*

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  7. Liebste M.,
    Mama und Papa, Omis und Opa, deine Urgroßeltern und die ganze restliche Verwandtschaft wartet auf dich. Du wirst voll Liebe ersehnt. Alle freuen sich auf dich. Egal wann du kommst (aber hoffentlich bald) - du bist willkommen.
    Liebste Svenja,
    fühl dich einfach mal in den Arm genommen und gedrückt.

    AntwortenLöschen
  8. *schwupps* - auch meine Daumen sind beide gedrückt für euch zwei! Und eine Portion Nerven für-gegen nervige Anfragen reiche ich dir auch noch rüber...
    Liebe Grüße vom drachenmaedchen

    AntwortenLöschen
  9. ich drück dir Daumen und Zehen. :)
    Bald hast du es geschafft.

    AntwortenLöschen
  10. Die Daumen sind gedrückt, dass die Kleine bald kommt! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Svenja, schlaf Dich - so gut es geht - noch einmal aus. Meine Tochter machte sich seinerzeit genau an dem Tag auf den Weg, an dem ich es Ihr eigentlich verboten hatte... Auch erst am ET+9.
    Telefon ausstellen. Und nochmal AUSSCHLAFEN. Ich drück die Daumen. Alles Liebe, Marja

    AntwortenLöschen
  12. ine Daumen hast du auch!!!

    Alles gute für dich und toi toi toi das es bald losgeht.
    Der 3. wär doch n schöner Tag.
    Da hat meine Tochter auch Geburtstag... ;-)


    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ich war fest davon überzeugt die Kleine kommt nie raus! Zumal die täglichen Anrufe meiner Mutter und die Fragerei und Floskeln von allen Seiten mich irgendwann extrem genervt haben. Der ET ist doch nur ein Richtwert und man ist ja aufgeregt genug. Kam dann 7 Tage nach ET am Nikolaus. Es ist so wunderbar mit ihr, sie ist ein lieber Engel und unser Leben hat einen ganz neuen Sinn bekommen. Ich freue mich so für dich, dass du das auch ganz bald erleben wirst!

    AntwortenLöschen
  14. Ach weh, Du Arme. Weiterhin Alles Gute!!

    AntwortenLöschen
  15. Ja nicht nur das bloggen kommt etwas zu kurz sondern auch das kommentieren. Ich bin meistens mit dem Handy online und lese ganz fleißig aber kommentieren ist manchmal etwas umständlich mit dem smartphone.
    Ich wünsche dir ganz doll das du nicht länger warten musst, vielleicht hilft ja ein kleiner anschubser vom Papi ;) bei uns hats gewirkt.
    Ich freu mich so auf den blogeintrag das deine kleine da ist :)
    Ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Svenja,

    ich arbeite vor dem Kreißsaal und kann mir gut vorstellen wie es dir gerade geht. -Die Schwangeren laufen ohne Ende auf und ab, steigen Treppen und warten, warten und warten... wie du im Augenblick. (Vielleicht auch nicht mehr?!*freudigguck*)Leider kann ich dir keine Rat geben, nur hoffen und die Daumen drücken das die kleine Maus wirklich bald sehen mag, wie die Welt so ist.
    -Kleine Maus mach es doch nicht sooooo spannend, wir warten doch irgendwie alle auf dich! (auch wenn nur gebannt am PC)

    Liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen