Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Strickblende

Ich stricke gerade eine neue Jacke, und die Blende soll anders farbig sein als der Rest der Jacke. Dazu benötigt es eigentlich nur einen kleinen Trick mit großer Wirkung.

Das Bündchen der Jacke stricke ich in Perlmuster, die Blende sind die ersten 6 Maschen auf der Nadel.
Nachdem ich das Bündchen einmal in der Höhe gestrickt habe, lege ich die ersten 6 Maschen still auf eine Hilfsnadel und stricke das Vorderteil in seiner Höhe.

Danach kann ich die Blende weiterstricken, dabei verstricke ich auf der Rückseite die beiden Randmaschen des grünen Teils und der Blende zusammen, um so eine schöne Verbindung zu erhalten.

HINWEIS: die Randmaschen stricke ich immer so

von vorne





Rückseite
Nun die Randmasche des Vorderteils vor die Randmasche der Blende legen, und beide zusammen abstricken.
so werden die Randmaschen zusammen gestrickt
Für die Jacke verstricke ich Alpaca, von Drops, dreifädig.

Kommentare:

  1. jetzt bin ich schon auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr interessant aus mit der Blende. Ich habe mir gestern Alpacawolle von Drops bestellt, weil ich nur gutes von der Wolle höre. Bin gespannt wie sie sich stricken lässt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh eine tolle Idee - kein Fadengewirr - und die Blende mit den wenigen Maschen ist wahrscheinlich schnell hochgestrickt.
    Danke für's Zeigen

    liebe Grüße
    zicki

    AntwortenLöschen