Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

gedippte Haare

Quelle: http://littl3misstrange.tumblr.com/post/21415203222

Dip dye hair ist schon etwas länger Trend, die einen finden es toll, die anderen schrecklich, ich LIEBE es!
Schon so oft war ich kurz davor einfach drauf los zu färben, aber die Angst das es doof aussieht war einfach immer zu groß. Außerdem war ich mir nie sicher welche Farbe, wie wendet man die speziellen Farben überhaupt an usw....lauter Unsicherheiten.
Im TV sah ich dann letzte Woche einen Beitrag über sogenannte Haarkreiden, mit denen man den gleichen Effekt zaubern kann, aber nur bis zum nächsten waschen. Beim googeln hab ich nicht wirklich viele Anbieter von Haarkreide gefunden und wenn dann war sie super teuer.
Da kam mir eine Idee: Ich hatte doch aus meiner "Künstler-Zeit" noch Pastellkreiden! Und siehe da, es klappt!
Haare anfeuchten, mit Kreide anmalen und dann mit den Händen noch ein wenig die Farbpartikel "einmassieren", alles durchkämmen und fönen, fertig! Die Farbe hält (bei mir) auch einen Regenschauer aus ohne zu verlaufen, erst beim waschen mit viel Schampoo geht die Farbe wieder (restlos) raus.
Ich bin begeistert!
Blaue Haarspitzen

Kommentare:

  1. Sieht toll aus <3
    Ich liebe dies Dip-Dyed und Ombre hair sache ja auch sehr und bin immer wieder am überlegen ;-)
    Tolle Idee mit der Kreide.
    Liebste Grüße Jestil

    AntwortenLöschen
  2. cool!!! klasse!!! wirklich schön!!!

    *michärgerdassichkeineblondenhaarehab*

    ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Und außerdem ist die Kreide auf alle Fälle auch schwangerschaftskompatibel.
    Sieht gut aus.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja irre! Ich bin tooootal begeistert!und auch noch rauswaschbar wenn man keine Lust mehr hat?! Super! Heute rot, morgen blau, vorgestern grün? Alles möglich! Einfach total irre! LG Anne

    AntwortenLöschen
  5. oha, die idee ist ja klasse, ich hab auch schon öfter überlegt sowas zu machen ;)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen