Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Ein Miniurlaub

Übers Wochenende hieß es für uns drei: endlich mal raus! Ok, es ging nicht weit weg, nur zur Schwiegermama ins Münsterland, aber wir hatten eine tolle Zeit. Man kennt das ja, wenn man seinen Urlaub in den eigenen vier Wänden verbringt wird man schnell träge und kann sich schlecht aufrappeln, ist man aber dann mal woanders nutzt man die Zeit viel besser. Wir auch!
Samstags gings morgens ganz früh nach Münster auf den riiiiiiiiiiiiiiiesen Flohmarkt. Ausbeute: Fürs Baby ein Strickjäckchen und einen Overall und ein kleines Aufbügelbildchen, das zwar mehr kostete als Overall und Jäckchen, aber ich fand es einfach zu süß.

Den Sonntag sind wir ruhiger angegangen, morgens waren wir ans Raesfelder Wasserschloss spazieren und mittags gings nach Bocholt ins Textilmuseum. Das kann ich übrigens jedem empfehlen der mal in der Nähe ist. Wir haben nur 2 Euro Eintritt gezahlt und dafür ganz viel gesehen, auch mit Kindern ganz toll!

Montag morgen haben wir uns dann ganz spontan entschieden das lang ersehnte Sommerwetter zu nutzen und sind an die niederländische Nordseeküste nach Egmond aan Zee gefahren. Das Wetter war genau richtig, 25°C, leichter Wind und keine Wolke am Himmel, leider hab ich trotz ganz viel eincremen doch einen Sonnenbrand bekommen. Aber es war einfach nur wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschön am Meer zu sein und die Seele baumeln zu lassen.


Baby und Papa

Dienstag wollten wir dann eigentlich heim fahren, aber in Holland war noch ein Stoffmarkt, den ich mir dann doch nicht entgehen lassen wollte. Im Körbchen landeten diese 4 Stoffe fürs Baby und noch ein schönes Paspelband.  Was daraus entsteht, erfahrt ihr die Tage.

In der brüllenden Hitze sind wir dann mittags Richtung Köln aufgebrochen, in einem Zug ohne Klimaanlage -.-.
Aber jetzt sind wir wieder zu Hause und auch wenn die Tage super waren, bin ich sehr froh wieder in meinem Bettchen schlafen zu können.

Was macht ihr in den Ferien?

Kommentare:

  1. Das Bild Baby und Papa ist ja wunderschön *tränchenausdenaugenwisch*

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht und super tolle Bilder. Traumhafter schön, dass Bild mit Baby und Papa <3

    AntwortenLöschen
  3. schöner kurzurlaub! der tipp mit dem textilmuseeum ist toll-merk ich mir fürs nächste mal im münsterland.
    sommerabendgrüße von birgit

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle bilder...

    Ein toller Post ;-)

    AntwortenLöschen
  5. huhu, ufff das Meer. Ich vermiss es...und wie. Wir werden jedoch dieses Jahr eine Fahradtour durch die Schweiz machen. Alles schön den Flüssen nach und nicht über die Pässe ;-)
    Herzlich
    Tamina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, in Egmond aan Zee war ich auch schon mal. Eigentlich müsste man viel öfter an die See fahren - von mir aus sind es sogar nur gut 2h.
    Und danke für den Tipp mit dem Textilmuseum. Wusste ich gar nicht, dabei ist das auch bei mir in der Nähe...
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  7. So wunderbare Bilder und Stoffe!
    Ich bin ganz neidisch grad :P

    AntwortenLöschen