Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Häkelkissen


Um das Häkelquadrat soll etwas Leinen überstehen, also schneide ich zwei Leinenquadrate zu, die miteinander verstürzt werden sollen


Ich nähe das Häkelteil auf das obere Leinen, hab mich für die gelöcherte Reihe entschieden, dass es nicht so aufgeklebt aussieht, einmal rund herum genäht, und nochmal diagonal. 

Nun, kann ich das Kissen verstürzen. Jetzt die Ecken besonders gut herausarbeiten, und ordentlich bügeln, sodass die Naht von oben nicht sichtbar ist, siehe kleine Kante.
...und etwa einen cm zur ersten Naht, den Rand des Kissen von rechts absteppen, ich habe jetzt kein Verschluss reingearbeitet, das hat Svenja hier ja schonmal schön erklärt.
 Also hab ich in jeder Naht ein Loch gelassen um das Kissen reinzustecken.


Kommentare:

  1. Ist sehr schön geworden

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja wirklich super aus! :)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen