Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Wickelrock mit Biesen Teil 2

So, der Rock ist soweit fertig, jetzt fehlen nur noch die Biesen. Wir nähen drei Stück mit je 1cm Breite an den Saum. Je nachdem an welcher Stelle man Biesen näht, werden sie unterschiedlich verarbeitet, hier jetzt nur mal die Anleitung wie man sie am Saum fertigen kann.
1. Den Rock mit der linken Seite nach oben aufs Bügelbrett legen, den Saum rundum genau 3cm umbügeln (3cm von der Paspelkante->siehe Bild)
2. An der Nähmaschine mit einem Nähmagneten 1cm Abstand einstellen und den gerade gebügelten Bruch am Magneten vorbeiführen und somit die erste Biese nähen.
3. Dann wird die Biese von rechts aus in Richtung Saum gebügelt.
4. Jetzt den Rock wieder auf links drehen und erneut vom ersten Biesenbruch gemessen 3cm rundum umbügeln. Wieder mit 1cm abnähen, bügeln und noch eine Biese nach dem selben Prinzip wie die 2. nähen, nochmal alles glatt bügeln.

FERTIG!
Natürlich kann man auch mehr Biesen oder breitere/schmalere nähen, aber das muss man dann auch schon beim zuschnitt berücksichtigen, sonst wird der Rock ein super Mini ;-).

Übrigens eignen sich solche Saumbiesen super an Kinderkleidern und -röcken, wenn die Sachen noch etwas zu groß sind, näht man einfach ein paar Biesen ab und wenn das Kleid dann passt kann man sie wieder auftrennen.
Da ich beim nähen ein paar Flecken im Stoff entdeckt habe, will ich den Rock nachher erstmal waschen bevor ich ihn anziehe. Nächste Woche gibts dann Tragebilder!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen