Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Alternative Hochzeitsoutfits II

Hier kommt Klappe die Zweite der Hochzeitsoutfits, etwas klassischer, und dezent im Farbton.
Wir finden es einfach wunderschön, wenn die Braut das Festagsskleid ihrem Stil entsprechend aussucht, und so ein strahlendes Bild abgibt.
Viel Spass beim Träumen.
klassisch


Sandro pleated chiffon skirt, $235
 

Oasis tweed suit, £40
Norma Kamali mesh swimwear, $350
Pelle moda shoes, $38
Vince Camuto rose gold jewelry, $35
Yellow gold bangle bracelet, $5

Griechisch


Matthew Williamson long evening gown, $1,350
Cardigan, $32
KORS Michael Kors gladiator sandals, $350
Sterling silver ring, $60
Vivienne Westwood gold hoop earrings, £60

Ganz in weiß


Rachel Zoe strapless dress, $425
Platform high heels, $295
Pearl clutching, £60
Ring, £4,250
Tasha flower hair accessory, $58

Kommentare:

  1. Wirklich toller Alternativen, für das Standesamt stelle ich mir die Kleider auch wirklich prima vor :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Kleid ist ganz schön kurz, aber toll :)
    Persönlich find ich das 1. am schönsten :) Hast du das alles selber zusammen gestellt? :O

    AntwortenLöschen
  3. Oh - wieder eine tolle Auswahl. Heute kann ich mich nicht zwischen Nr. 1 und Nr. 3 entscheiden. Aber mein absoluter Favorit ist immer noch die Maibraut von neulich :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das zweite Outfit zauberhaft... Damit würde mich auch vor den Traualtar stellen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Du hast mir soeben mein Traumbrautkleid visulisiert (Nr.1)!! Jetzt fehlt nur noch der Antrag :)

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das letzte Outfit am besten. Das Kleid ist zwar kurz, aber wenn man im Sommer heiratet :) Fürs Standesamt ist es super.
    Ich bin eh total verrückt nach Hochzeiten. Mein Vater ist Standesbeamter und ich war, als ich klein war, auf ganz vielen Hochzeiten.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. doe ohrringe auf das erste bild!! top top!!

    AntwortenLöschen
  8. das erste kleid ist ja traumhaft! :)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen