Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Rezept für Gemüsekuchen

Weil mehrere von euch nachgefragt haben, gibt es hier das Rezept für den Gemüsekuchen

Für den Quark-Öl-Teig braucht ihr:
200g Mehl
3TL Backpulver
100g Magerquark
3 EL Öl
50ml kaltes Wasser
etwas Salz und Zucker (nicht ganz 1 TL)

Mehl und Backpulver mischen. Dann Quark, Wasser, Öl, Salz und Zucker dazugeben und mit Knethaken kneten.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig von Hand zu einem glatten Teig verarbeiten, rund ausrollen (in Größe der Form) und in die vorgefettete Quicheform legen, die Teigränder andrücken und den Teig mehrmals mit einer Gabel einpieksen.

Währenddessen braucht ihr für den Belag:
200g Lauch (geputzt und in Streifen geschnitten)
1 Zwiebel (geschält und grob gehackt)
300g Zucchini ( geputzt und in Würfel geschnitten)
150g Kirchtomaten (gewaschen und halbiert)
3 EL Olivenöl
2 Eier
150g Creme fraiche
4 EL Milch
etwas Salz und Pfeffer

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Lauch und Zwiebel bei schwacher Hitze 5 min andünsten, dann Zucchini dazugeben und nochmal 3min dünsten. Würzen und ca 15 min abkühlen lassen.
Dann GANZ WICHTIG, Flüssigkeit die beim dünsten aus dem Gemüse ausgetreten ist abschöpfen/schütten, sonst wird der Belag nicht richtig fest.
Danach das Gemüse in der Form (in der schon der fertige Teig ist) verteilen. Eier, Creme fraiche und Milch verquirlen und würzen, dann über das Gemüse gießen.
Zum Schluss nur doch die halbierten Kirschtomaten mit der Schnittfläche nach oben auf dem Gemüse verteilen.

Im vorgeheizten Ofen (Heißluft) bei 180°C etwa 30 min backen.
Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das Rezept. Meinst du, ich bekomme das hin? Muss ich mal nächste Woche ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. uiii das sieht sehr lecker aus! : ) muss ich mal ausprobieren ; )

    AntwortenLöschen