Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Mode und Kunst

Mode und Kunst gehören zusammen. Kunst inspiriert Mode, Mode kopiert Kunst, Kunst zeigt Mode und Mode ist Kunst!

Das haben wir schon oft mit unseren Bilderstrecken bewiesen.
Der Designer Alexander Brenninkmeijer hat das auch erkannt und nutzt es für seine Präsentationen.
Der Sprössling der C&A-Dynastie reist mit seinem eigenen Mode-Label Clemens en August jede Saison durch mittlerweile 11 Städte und präsentiert seine Mode in Museen und Kunstausstellungen.

Ab heute ist er in Köln im Museum Ludwig zu sehen, was wir uns natürlich nicht entgehen lassen werden!
Die Idee hinter diese Museumstour gefällt mir besonders gut: Menschen die sich für Kunst interessieren, interessieren sich meistens auch für Mode und umgekehrt, so kann man beides verbinden, einen schönen Tag in der Galerie und tolle Kleidung, Kunst und Mode eben
Das zweite was besonders ist, ist das die Kollektion nur auf diesen Touren und über den eigenen Webshop gekauft werden kann, so erspart man dem Kunden zusätzliche Kosten wie Ladenmiete und Händlermargen.
 Alexander Brenninkmeijer hat sich dabei von seinen Vorfahren Clemens und August inspirieren lassen, die -damals noch zu Fuß- von Stadt zu Stadt zogen und ihre Kleider präsentierten.
 Die Mode von Clemens en August überzeugt durch klare, schlichte Schnitte, dezente Details und hochwertige Materialien, was den Preis jedoch leider etwas über mein Studentenbudget hinaus katapultiert, aber tragen würde ich die Sachen sofort!

Wenn ihr am Wochenende noch nichts vorhabt und euch ein bisschen nach Kultur zu Mute ist, dann tut es uns gleich und macht einen Abstecher zu Mode und Kunst.

Clemens en August könnt ihr noch in folgenden Städten bewundern:
19 Apr. 2012 - 22 Apr. 2012 Köln, Museum Ludwig
19 Apr. 2012 - 21 Apr. 2012 Wien, Leopold Museum
26 Apr. 2012 - 28 Apr. 2012 Hannover, Kestnergesellschaft
3 May 2012 - 5 May 2012 Frankfurt, Frank Landau

Meine Lieblingsmodelle der aktuellen Kollektion:
könnte ich mir toll als Hochzeitsanzug vorstellen




1 Kommentar:

  1. Viel Spaß beim Museumsbesuch. Die Kleider sehen wirklich gut aus. Das oberste, helle Kleid gefällt mir von den vorgestellten Sachen am besten.

    AntwortenLöschen