Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Bilderflut 06.04

Es ist Ostern, Feiertage, 6 Tage "Ferien", zumindest laut Kalender, davon merke ich nur leider gar nichts. Die Uni läuft erst seit 4 Wochen wieder und ich habe schon das Gefühl das mir einiges über den Kopf wächst. Meine To-do-Liste wird von Tag zu Tag länger und ich schaffe es unter der Woche nicht auch nur einen Punkt davon abzuhaken.
Kennt ihr das auch? Manchmal sind es die kleines Sachen, die eigentlich ganz schnell gehen, die einen total viel Kraft kosten und die man immer wieder verschiebt? Wie e-mails beantworten oder Post verschicken. Leider warten auf mich aber nicht nur so kleine lästige Aufgaben, sondern auch ein paar große Brocken, zum Beispiel meine 40-seitige Studienarbeit, die bis Ende Juni fertig sein muss. Außerdem drei Vorlesungen aus dem letzten Semester die jetzt erst geprüft werden und schon wieder komplett vergessen sind, neben 12 Veranstaltungen die dieses Semester erst stattfinden und natürlich auch geprüft werden. Dann muss ich auch noch einen Praktikumsplatz fürs Praxissemester nächstes Jahr finden und so einen blöden Sakkotorso für Verarbeitungstechnik nähen.
Ihr könnt es euch denken: Freizeit gibts momentan nicht wirklich!
Ich kam weder dazu irgendwas für Ostern zu basteln, noch meine Eltern länger als 24h zu besuchen. Aber ich hoffe, dass ich meine Berge erstmal bis Sonntagabend so weit reduzieren kann, dass mir noch 2 Tage für mich, meine Liebsten und meine Hobbys bleiben.
Einiges habe ich zumindest gestern schon geschafft:
Ponyo geguckt * Wäsche aufgehangen* Kakao und Käsebrot zum Frühstück
PDM gelernt * an der Studienarbeit geschrieben (15 von 40 Seiten) * Emails versendet
Putenschnitzel mit Reis und Aprikosen * Bewerbung fürs Praxissemester geschrieben * gelesen
 Sakkotorso zugeschnitten * Bluse enger genäht * Tasche gepackt

ÜBRIGENS brauche ich noch eure Unterstützung:
Ich habe hier eine ganz kleine Umfrage für meine Studienarbeit und würde mich freuen wenn Ihr sie kurz ausfüllen könntet. Die Umfrage richtet sich an Studenten, Mitarbeiter an Hochschulen, Studieninteressierte und Alumni und dauert wirklich nur 2min!
http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=VJJWQDBPPDWW 

Kommentare:

  1. Oh ja, dieses "ich schaffe nix mehr" kenn ich auch sehr gut. Sobald die Vorlesungszeit beginnt, kriege ich nix mehr auf die Reihe! Uni, Arbeit, essen, schlafen. Zu mehr komme ich nicht. Die Freunde, die ich nicht an der Arbeit oder Uni sehe, sehe ich kaum, für Hobbys habe ich auch keine Zeit. Ätzend ist das!

    Im Semester werden 3 Hausarbeiten fällig und ich habe keine Ahnung, woher ich die Zeit nehmen soll, sie zu schreiben. Übermorgen steht der Stundenplan, in einer Woche geht es los. Bis dahin muss ich 8 Bücher für 3 Seminare lesen.

    Ist ja toll, dass die Literatur schon 1/2 Jahr vorher online steht. Dank Losverfahren weiß ich aber übermorgen erst, in welche Kurse ich reinkomme. Yippiehjayeah /ironie

    Deinen Fragebogen hab ich ausgefüllt, ging ja wirklich zackig ^^

    Schöne Feiertage und viel Erfolg bei der Bewältigung deines Pensums :)

    AntwortenLöschen
  2. Na 15 von 40 ist doch schon mal n Anfang ;-) Schakka du schaffst das!!! Und ich kenne es nur zu gut *mitdirmitfühl*

    Glg und trotzdem schöne Ostertage!!! Und vielleicht bekomme ich meinen Studierenden Mann ja dazu wenn wir wieder daheim sind an deiner Umfrage Teil zu nehmen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche schöne Ostern!
    Und...alles hat irgendwann ein Ende!!! :o**

    AntwortenLöschen