Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Spendierhosen

Seit knapp 2 Wochen bin ich jetzt Tante des wundervollsten Wesens das je in meinen Armen gelegen hat und ich bin absolut verzaubert.
Esthers Hormonchaos zur Zeit kann man ja gut nachempfinden, aber warum meine Hormone mit durchdrehen ist mir noch ein Rätsel.
Besonders schlimm: Ich könnte Alva jedes Mal wenn ich sie besuchen gehe ein Geschenk mitbringen. Egal wo ich hingehe, es zieht mich unweigerlich zu den Babysachen, egal ob bei Zara, im Buchladen oder beim Onlineshopping. Überall finde ich Sachen die ich am liebsten sofort für das Mäuschen kaufen würde. Aber weil verwöhnen nicht gut ist und sie momentan auch eigentlich eh noch nichts von Geschenken hat, versuche ich mich irgendwie zurück zu halten, was schwerer ist als man meint.
Letzte Woche hatte ich zum Beispiel in der Mayerschen ein wunderschönes Bilderbuch in der Hand "Otto, der Bücherbär" mit einer ganz rührenden Geschichte und tollen Zeichnungen, es hat seeeehr viel Überwindung gekostet es nicht zu kaufen, ABER es steht auf meiner Alva-Geschenkeliste, irgendwann gibts sicher wieder einen Anlass zu dem ein Geschenk angebracht ist :-)
Bis dahin wird sich sicher noch so einiges angesammelt haben, einen Teil stelle ich euch hier mal vor, bevor ich platze.
Für meinen Kontostand hoffe ich jedoch sehr, dass sich meine Hormone bald wieder beruhigt haben, bevor ich zum schrulligen Tantchen geworden bin bei dem man immer was geschenkt bekommt.

Nur mit einem werde ich immer spendabel sein, mit Liebe, Fürsorge und Hilfsbereitschaft, denn davon können Baby und Mama nie genug haben!
wishlist

Kommentare:

  1. Wie lieb du das schreibst! Und JA, Liebe für Baby und Hilfsbereitschaft für die Mutter sind auf jeden Fall Dinge, über die man sich immer riesig freut!!! (So schön es mit Baby auch ist, so kann die Anfangszeit ja doch auch sehr anstrengend sein....)

    GlG

    AntwortenLöschen
  2. Für Mama und die kleine Alva sind die zuletzt aufgeführten Dinge auch bestimmt einiges mehr wert als lauter Geschenke... Aber den Drang nach süßen Mitbringseln kann ich trotzdem voll nachvollziehen...

    AntwortenLöschen
  3. kann ich ganz gut nachvollziehen- geht mir genauso *GG*..

    lg Manu

    AntwortenLöschen