Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Jetzt wirds bunt!

Seit Wochen liegt hier schon Wolle rum und wartet darauf das ich sie endlich färbe. Eigentlich wollte ich ja mit Zwiebelschalen färben, aber das hat sich als so aufwendig erwiesen, dass ich doch lieber auf Ostereifarbe ausgewischen bin. Und da es die jetzt endlich zu kaufen gibt, konnte am WE gefärbt werden.
Ich hatte einmal flüssige Farbe zum kalt färben und so eine Glanzfarbe die mir Mama mitgebracht hatte.
Zuerst habe ich die Wolle für eine halbe Stunde in Essigwasser eingeweicht.
Dann in einer Schüssel die flüssige Farbe mit Essigwasser mischen (da kann man auch das Essigwasser von vorher nehmen) und Wolle darin eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann habe ich mich (leider) dazu hinreißen lassen noch kleine Akzente mit der Glanzfarbe zu setzen, die nach Anleitung direkt mit den Handschuhen aufgetragen wird. Ich wollte ins grün gelbe Kleckse haben und ins rot orangene. Leider sind die gelben Kleckse orange geworden, was mir nicht so gut gefällt, ich hoffe verstrickt siehts ok aus.

Laut Anleitung aus einem Forum soll dann die Farbe in der Mikrowelle oder im Dampfgarer fixiert werden, da ich beides nicht habe, habe ich einfach einen Topf Kochendes Wasser aufgesetzt und die Wolle in einem Sieb drüber gehangen, 30min dämpfen.
Dann nur noch die Farbe auswaschen und zum trocknen aufhängen.
Mit dem Ergebnis bin ich an sich zufrieden. Das Grün fänd ich perfekt wenn diese blöden orangenen Flecken nicht wären, aber naja, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-)

Kommentare:

  1. Oh das ist ja echt ne tolle Sache. Würde mir bestimmt auch mal Spaß machen damit zu experimentieren... Finde es schön, dass auch wirklich so kräftige Farben dabei raus kommen. Echt gut geworden.

    AntwortenLöschen
  2. hast du zum ersten mal gefärbt? :)

    zum fixieren leg ich die stränge immer für `ne stunde in den backofen. die ganze küche riecht dann zwar giftig nach essig, aber dafür sind se danach auch schon bissl trocken! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  3. Witzig, ich wäre niemals auf die Idee gekommen Wolle mit Ostereierfarbe zu färben. Ich finde auf den Bildern sehen die Flecken gar nicht so schlimm aus, aber auf Fotos ist das ja auch immer etwas verfälscht. LG

    AntwortenLöschen
  4. schön ist das geworden, damit kann man bestimmt auch noch ne ganze menge rumexperimentieren :)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen