Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Goldmarie

Goldig


Goldschmuck war lange verpönt, wirkte er doch immer zu bieder, zu aufgesetzt, zu "alt", Silber so viel cooler, klarer, leichter zu kombinieren. So dachte auch ich während meiner Pubertät und kann diese Meinung heute überhaupt nicht mehr teilen.
Gold, egal ob echt oder als Modeschmuck, passt zu fast jedem, wage ich mal zu behaupten ;-). Nur ganz wenige, die wirklich richtige "Wintertypen" sind, sollten lieber silber tragen. Silber macht sehr schnell blass, kühl, lässt die Haut gräulich erscheinen, wohin gegen Gold warmes Licht reflektiert, bräunt, eine gesunde Hautfarbe zaubert.
Ich bin schon seit ein paar Jahren wieder auf dem Goldtripp, egal ob Uhr, Haarspange oder Halsreif, meine Sammlung wächst stetig.
Was tragt ihr am liebsten? Gold, Silber, Perlen?

Kommentare:

  1. Ich trage fast nie Schmuck. Und wenn, dann ist er meistens aus Silber. Gelbgold mag ich nur an anderen.

    AntwortenLöschen
  2. Als echter Winter ganz klar Silber! Aber ich finde es schön, dass Gold wieder den Weg in die Mode schafft. Gerade zu romantischen Looks ist Gold ganz toll und da bin ich dann fast ein bißchen neidisch (-:
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Gold mittlerweile auch lieber als Silber^^
    Und Perlen sind natürlich auch toll - selbstverständlich keine echten, denn die kann ich mir nicht leisen...

    Die Kette auf dem ersten Bild ist wundervoll <3

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich stehe mittlerweile wieder viel mehr auf Gold als auf Silber. Aber in der Pubertät war es total umgekehrt. Witzig! Bei meiner Schwester ist das zum Beispiel geblieben mit dem Silber-Lieber-Mögen.
    Den Blumenring und das Armband gefallen mir ganz besonders gut!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde beides schön - ob gold oder silber. Silber wirkt erwachsener, souveräner, gold wirkt entspannter und lasst mich immer an Sommer und braune Haut denken , kann aber auch schnell billig aussehen.
    Schön finde ich auch Rotgold/ Roségold in letzter Zeit. Kommt selten vor, außer natürlich wenn man in Kleinrussland wohn, ist aber immer ein Hingucker. ;-)

    Was gar nicht geht sind Kombinationen aus Silber, Gold und Rotgold - bitte für eine Farbe entscheiden!

    AntwortenLöschen
  6. S gings mir auch früher, mittlerweile bin ich dem Goldschmuck erlegen :D

    AntwortenLöschen
  7. ich trage eigentlich alles, je nachdem wozu was passt, aber wenn ich mich entscheiden müsste wäre wohl auch gold meine erste wahl :)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen