Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Wiege Teil 2


Heute habe ich mir die Seitenverkleidung der Wiege vorgenommen.
Durch einen Tunnelzug oben werden Metallschienen geschoben und dann am Rahmen der Wiege eingehängt, der untere Teil der Verkleidung wird unter die Matratze gelegt.
Also erstmal einen laaaaaaangen Streifen zuschneiden, in den Ecken ist ein kleiner Schlitz eingearbeitet, im alten Teil war der einfach versäubert, ich wollte da doch eine etwas schönere Verarbeitung und hab ein Rollschlitz gearbeitet.

alter Schlitz nur versäubert
neuer Schlitz, noch nicht abgesteppt

An den entsprechenden Ecken den Stoff, in gewünschter Schlitztiefe, einschneiden:


Nun wird der Schlitz gebügelt, und ganz knapp zweimal umgeschlagen, nach unten hin läuft die Kante aus:
das erste mal umschlagen
das zweite mal umschlagen
Den Schlitz nun knappkantig absteppen.

So, jetzt muss noch der Tunnelzug genäht werden. Dann die Schienen durchgeschoben, Matratze rein und so sieht das ganze dann aus.

der dicke Bauch lugt auch mit ins Bild, von oben fotografieren ist aber auch schwierig
Bezüglich des Himmels habe ich nun die Firma Leipold angeschrieben, mal sehen ob ich von dort was höre. Wer so stabile Wiegen baut muss auch damit rechnen, dass sich jemand nach 25 Jahren meldet ;)

Kommentare:

  1. Schön - du informierst uns ja auch weiter *bettel*

    AntwortenLöschen
  2. hach wat bin ick verliebt in diese schöne wiege und deine art sie zu verschönern ;-*

    glg

    AntwortenLöschen
  3. hey!
    danke für deinen rat, aber ich habe auch nicht vor, anschließend zu arbeiten.. ich will mich nach ein paar jahren online-shop dann selbstständig machen, mit einem kleinen laden voller selbstgemachtem!
    ich will nur in jedem fall eine ausbildung vorher machen (und meine eltern wollen das natürlich auch .. ).
    wie siehst du das?

    AntwortenLöschen
  4. für ein studium braucht man wahrscheinlich auch schon einiges an vorerfahrung was nähen angeht etc oder?
    und warum ist die ausbildung denn eig nicht gut angesehen? würd gern mehr darüber wissen :)

    AntwortenLöschen
  5. die wiege ist wirklich toll, und ganz besonders gut finde ich, dass sie schon älter ist :)

    http://svenjataviundco.blogspot.com/

    AntwortenLöschen