Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 17: Strickwestchen

Strickwestchen

Schon seit 2 Wochen liegt hier wunderschöne Drops Eskimo Wolle in hell moosgrün herum und wartet darauf von mir verstrickt zu werden, aber bisher fand ich noch kein würdiges Projekt. Dann fing ich gestern einfach mal an zu stricken und das süße Westchen das dabei raus kam, will ich mit euch teilen.


Ihr braucht für die kleinste Größe (Neugeborene) 50g naturfarbe Eskimo Wolle und 50g hell moosgrün (ab Größe 68 100g), Rundstricknadel Größe 9, Häkelnadel Größe 6

Für Größe 56 schlagt ihr 48M an und strickt glatt rechts 14cm,
dann zieht ihr 2 Markierungsfäden ein, von beiden Seiten nach 12 Maschen, in der nächsten Reihe strickt ihr dann nur noch diese 12 Maschen, der Rest liegt wartend auf der Nadel, dabei macht ihr alle 2 Reihen betonte Abnahmen von beiden Seiten, bis nur noch 4 Maschen übrig bleiben, diese strickt ihr dann weiter 18cm, dann könnt ihr diese Maschen abketten.
Jetzt werden die mittleren 24 Maschen abgekettet und die restlichen 12 Maschen genauso wie die anderen 12 stricken.

Danach werden die Kanten mit naturfarbener Wolle umhäkelt, dabei habe ich am Saum und am Rücken Rüschen gehäkelt.
Zum Schluss müssen nur noch Knöpfe an den Rücken und vorne Bänder zum zubinden ran.
Die Knöpfe sollten nicht zu groß sein, damit man sie ohne extra Knopflöcher, nur durch die Maschen schließen kann.

Je nach Babygröße kann man die Träger entweder gekreuzt oder normal tragen.

Wenn ihr die Weste für größere Babys stricken wollt, ist das auch kein Problem, da bei dieser Wolle eine Masche einem cm entspricht, also könnt ihr einfach in dieser Tabelle den Brustumfang nachlesen und entsprechend mehr Maschen anschlagen (immer in 4er Schritten), die Länge des Oberteils und der Träger müsst ihr auch anpassen)

Körpergröße     Brustumfang     Größe     Maschen anschlagen      Markierungsfäden
40-50                     41-43                     50                    44 M                         nach 12 cm
51-56                     43-45                     56                    48 M                         nach 13 cm
57-62                     45-47                     62                    48 M                         nach 13 cm
63-68                     47-49                     68                    52 M                         nach 14 cm
69-74                     49-51                     74                    52 M                         nach 14 cm
75-80                     51-53                     80                    56 M                         nach 15 cm
81-86                     52-54                     86                    56 M                         nach 15 cm




17. Welche Möglichkeiten der Nahtzugaben-Versäuberung gibt es (nenne 2)?

Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen