Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 15: Fliege für wahre Gentlemen

Wearing a bow tie is a statement. Almost an act of defiance.

~ Rick Kaplan

Ich finde nichts kleidet einen hübschen Mann besser als eine Fliege, sie ist förmlicher als ein Schlips, aber kann dennoch lässig kombiniert werden (clickclick nochmalund nochmal)
Zum Beispiel wenn man sie aus Baumwolle anstatt aus Seide fertigt, so wie ich es getan habe.
Ihr braucht:
eine kleines Stück Stoff (20cm), etwas Einlage und Geduld
Zuerst zeichnet ihr euch den Schnitt ab, die Maßzahlen an meiner Zeichnung geben ein paar Anhaltspunkte, allerdings würde ich euch empfehlen zuerst ein Nesselmodell zu machen, damit ihr euch sicher sein könnt, das die Größe und Breite zum Mann passt. (übrigens ist der Schnitt OHNE Nahtzugabe, die müsst ihr beim Zuschneiden noch dran geben)

Dann schneidet ihr die Fliege zu, so dass ihr danach 4 Teile habt, jetzt wird jeweils ein langes und ein kurzes Teil mit Vlieseline beklebt.


Dann legt ihr die Teile rechts auf rechts aufeinander und näht sie rundum zu, nur eine kleine Öffnung bleibt in der Mitte zum wenden, die wird später von Hand geschlossen.
Danach werden die Ecken beigeschnitten und alles wird gewendet, gebügelt und die Öffnung geschlossen.
Normalerweise würde man jetzt spezielle Haken verwenden um die Fliege hinten zu schließen, aber ich finde es sehr schwer so etwas zu finden, deshalb mache ich die Schummelversion mit Druckknöpfen/Klettband.
Jetzt braucht ihr aber erstmal eine Büste bzw. ein Modell, der die teile etwa so um den Hans gelegt werden, hinten überschneiden sie sich etwas.
Jetzt wirds etwas tricky, denn die Fliege muss gebunden werden, ich habs mal in Bildern versucht, aber ich glaube das ist nicht so verständlich, diese Anleitung hat mir ganz gut geholfen.
Keine Panik, man braucht ein paar Versuche damit die Fliege gelingt, dann kann es sein, dass die Fliege so rumbaumelt:

Das ist ok und beabsichtigt, denn jetzt können hinten die Nadeln gelöst werden und die Fliege dem Herrn und dem Hemd angepasst werden. Noch schnell die Druckknöpfe annähen und fertig ist die Fliege!



15. In welchen Ländern wird Baumwolle angebaut?
Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

1 Kommentar: