Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 14: Loops

Man sieht sie gerade überall: Loops, das sind Schale die rund gestrickt sind und über den Kopf gezogen werden.
Im Prinzip sind sie super leicht zu stricken und man kann sie je nach Strick können mit Zöpfen und Mustern schmücken.

Hier ist eine Basisanleitung, die ich für meinen gelben Loop genutzt habe (man kann ihn zweimal überziehn)
Man braucht 5 bis 6 Knäule dicke Wolle z.B. Drops Eskimo
Rundstricknadeln Größe 9 (für diese Wolle)

Ich habe 120 Maschen rund angeschlagen und zuerst 5cm 2/2 re/li gestrickt, dann glatt rechts immer im Kreis, bis ich nur noch ein halbes Knäul übrig hatte, damit dann nochmal 5cm 2/2 re/li und abketten.
Ihr seht wie simpel das ist, auch Anfänger bekommen das schon hin.

Unsere Stricklieseln aus der Uni waren da noch etwas kreativer und haben ihre Loops wunderschön variiert:
Made by Esther mit Drops Lima und 4er Nadeln

Made by Jenny
Made by Saskia

Made by Adriana



14. Wie nennt man einen Rock der kreisrund zugeschnitten wird?

Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

Kommentare:

  1. Ich finde die Loops so genial - ich hätte auch noch gerne so einen.
    Bin übrigens euer 79.990 Besucher. Toll. Weiter so. Morgen knackt ihr die 80.000 (oder heute noch)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe vor ein paar Tagen meinen Loop fertig bekommen, allerdings ist er irgendwie gar nicht so geworden, wie ich mir das vorgestellt hab und jetzt seh ich hier eure tolle Anleitung - dann werd ich wohl in den nächsten Tagen nochmal neu anfangen :)
    Lg Sarah ;)

    AntwortenLöschen
  3. wow ich möchte auch stricken können, das sind so schöne unikate!!

    AntwortenLöschen