Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 12: Gedicht: Der erste Tannenbaum

Der erste Tannenbaum im eigenen Heim
Ernst Scherenberg (1839-1905)


Du warst mir heilig immer
Seit früh´stem Kindheitstraum
Im goldnen Strahlenschimmer,
Du lichter Tannenbaum!

Wie ich in Nacht mich härmend,
Auch rang in tiefster Qual,
Du sandtest, still erwärmend,
In meine Brust den Strahl!

Doch heut zum schönsten Feste,
Heut strahle wie noch nie!
Streck´segnend deine Äste
Hinüber mich uns sie!

Flamm´auf im Glanz der Kerzen! -
Oh wie du schön erscheinst,
Nun du zwei junge Herzen
Zum ersten Mal vereinst!
Unser Baum



12. Wo ist die Bekleidungsproduktion weltweit am günstigsten? (einfach mal schätzen, es zählen mehrere Antworten)

Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen