Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 11: Weihnachtslieder

Wie kann man einen ruhigen Adventssonntag schöner verbringen, als Plätzchen zu backen und Weihnachtslieder zu singen/musizieren und damit für Heiligabend zu üben. 
Auch wenn wir früher immer nur im kleinen Familienkreis gefeiert haben, wurde doch immer irgendwann die Blockflöte bzw. später die Klarinette ausgepackt und angestimmt. Vielleicht mit eine meiner schönsten Erinnerungen an Weihnachten, meine ersten quitschenden Töne auf der neuen Klarinette, Mamas schräger Gesang und Papas Versuche mich auf dem Keyboard zu begleitet.
Weihnachtslieder haben irgendwie etwas magisches, sie lösen Gefühle in uns aus, Wärme, Geborgenheit und Freude.
Auch als Esther letztes Jahr an Weihnachten heiratete wurden "Freue dich Welt", "Ich steh an deiner Krippe hier" und  "oh du fröhliche" in der Kirche gespielt.
Was sind eure liebsten Weihnachtslieder und Erinnerungen?
















ein wunderschönes schwedisches Weihnachtslied






Gewinnspiel-Frage:

11. Was macht eine Modistin?

Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

1 Kommentar:

  1. http://www.youtube.com/watch?v=cZOL57lspSU&feature=related

    ich hoffe, dass der Link funktioniert. Ich habe gar kein Lieblingsweihnachtslied. Aber Bachs "Wachet auf, ruft uns die Stimme" ist für mich DAS Adventslied.

    Weihnachtserinnerungen:
    Wenn ich an Hl. Abend morgens ins Wohnzimmer kam und meine zwei liebsten Menschen hatten schon den Weihnachtsbaum geschmückt.
    Und dass sich jedes Jahr über die Geschenke, egal wie klein oder groß, von Herzen gefreut wurde. Nie wurde gemeckert. Und das ist leider nicht selbstverständlich.
    Und jedes Weihnachten mit meinen zwei Liebsten war einzigartig und wunderschön.
    Wünsche allen einen schönen dritten Advent. Gaudete - freut euch.

    AntwortenLöschen