Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Türchen 10: Pomelo-Orangen Marmelade

Pomelo-Orangen-Marmelade
Für 4 Gläser Marmelade braucht ihr 400g Orangen-Fruchtfleisch (ca. 5 Bioorangen), 100g Pomelo-Fruchtfleisch, 1/2 Beutel Gelfix Classic 1:1, 580g Zucker
Für alle die Pomelos noch nicht kennen: sie sind eine Kreuzung aus Pampelmuse und Grapefruit, so groß wie eine kleine Melone und schmecken lecker fruchtig und nur ein bisschen bitter. Zum Schälen schneidet man erstmal die ca. 1cm dicke Schale rundum auf und zieht dann die entstandenen Ecken ab, dann kann man mit den Fingernägeln die Frucht aufreißen (keine Angst, sie ist nicht sehr wässrig)
Dann kann man das Fruchtfleisch einfach von den Innenhäuten abziehen. Eine Bioorange wird vor dem filetieren noch abgeraspelt, die ungehandelte Schale kommt mit in die Marmelade (versucht dabei möglichst wenig von der weißen Haus mit zu raspeln, sie würde die Marmelade nur bitter machen). Dann die Orangen alle filetiere (Videoanleitung)
Pomelo- und Orangenfruchtfleisch zusammen mit der abgeraspelten Schale in einem Großen Kochtopf mischen. Dann das Gelfix zuerst mit 2 EL Zucker mischen und dann unterrühren. Alles gut erhitzen und zum kochen bringen, dann den restlichen Zucker hinzufügen. Alles mind. 3 Minututen unter rühren sprudelnd kochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen, (evt. abschäumen) und die Masse sofort in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen, diese verschließen und für 5 min auf den Kopf stellen.
P.S. Die Marmelade ist auch ein schönes Weihnachtsgeschenk ;-)
lecker auch zu Pfannenkuchen


10. Mit welchen beiden Zutaten kann man leicht selbst Weichspüler machen? (Tipp: durchsucht mal den Blog)

Schickt die Antwort einfach an linutile@web.de, und euer Name wandert in den Lostopf!

Kommentare:

  1. Ohhhhh, das ist ja ein tolles Rezept! Möchte ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren ;) Danke schön! Ich liebe Pomelos und Orangen.

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, das klingt lecker! :.D

    Danke auch für deinen Tipp für den Gurtversteller. Ich wühle mal in meinen alten Taschen, ob sich da was brauchbares findet. Oder ich teste mal die Fahrradhelm-Variante … Danke für dein Angebot! :.)

    AntwortenLöschen