Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Wir bauen unser Nest

Gestern haben wir den Schlüssel für die neue Wohnung bekommen!
Da wir in diesem Haus die Wohnungen unrenoviert übernehmen muss doch noch einiges gemacht werden...
Der Vormieter hinterlässt uns nicht nur dreckige Wände, sondern leider auch eine Milka-lila Ecke im Wohnzimmer (um der Hässlichkeit die Krone aufzusetzen: in Wischtechnik), und drei fette feuerrote Streifen im Schlafzimmer, bis ich das mit Weiss gedeckt bekomme......*stöhn*

Aus diesem Grund werden wir tapezieren, ich scheue eigentlich immer etwas diesen Schritt -  meisst ist in den Wohnungen ja Raufaser, als müsste die erst ab, dann übernimmt man die Wohnung renoviert, und beim Auszug muss ich die Tapete wieder von der Wand kratzen. ABER all diese Punkte treffen hier nicht zu!! :D Und ausserdem sind Tapeten einfach unbezahlbar schön!

Schon zweimal habe ich bei Tapeten der 70ger bestellt, und bin immer sehr zufrieden gewesen, die Tapeten fühlen sich toll an, sind fest, und lassen sich sehr gut an die Wand bringen. Der Rollenkalkulator, einfach nur praktisch! Zu jedem Muster ein Raumfoto auch sehr hilfreich! Ganz besonders hübsch sind die Sorten die einen metallischen Glanz haben, in der letzten Wohnung hatte ich diese hier:

Minerva
Und die hellen Blumen schimmerten warm im Sonnenlicht. Gerade wenn nur eine Wand, oder Ecke tapeziert werden soll, ist auch eine eher dunkle Tapete kein Problem im Gegenteil, richtig gemütlich war meine 30qm Wohnung!

Mittlerweile wohn ich mit dem Männchen zusammen, und schon ganz bald ein Baby, da sollen natürlich auch alle mit der Tapete zufrieden sein.
Mal sehen, was morgen zu meiner Vorauswahl gesagt wird. Für das Wohnzimmer favorisiere ich wohl die Erste. Im Schlafzimmer die dunkle? Mit Blautönen würde ich mich auf komplett neues Terrain begeben.... 1. Seschat, 2. Wildflower, 3. Iduna, 4. Epona, 5. Mimir



Der Ort des Grauens, Schlafzimmer
Wohnzimmer


Kommentare:

  1. Tapeten Nr. 1 - Nr. 4 gefallen mir sehr gut. Nr. 5 ist so gar nicht mein Fall.

    Aber Männchen? Ist das nicht ein wenig zu sehr verniedlicht? Da musste ich doch leicht schmunzeln.

    Würde mich über Bilder der renovierten Wohnung auch sehr freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die Lila Ecke finde ich gar nicht soooo schlimm :).
    Aber mit weiß überstreichen ist echt eine mehr als mühselige Arbeit...
    Ich persönlich finde die Tapete Nr. 3 Epona sehr schön. Die würde sich gut zu dem (anscheinend) dunklen Laminat machen (ist doch welches, oder?). Und dann vielleicht weiße Möbel oder so.... :)
    Aber die sehen alle klasse aus! Viel Erfolg beim aussuchen :-)
    Liebsten Gruß
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Ui, wirklich farbstark. Da scheint mir das Tapenabkratzen wirklich die beste Lösung zu sein! Rauhfaser geht ja eigentlich ganz gut ab. Die Farbe darf nur keine Latexfarbe gewesen sein (-:

    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Er ist das Männchen, ich bin das Weibchen und zusammen bauen wir das Nest ;)

    AntwortenLöschen
  5. Omg, diese roten Streifen springen einem ja fast entgegen ... und das Lila - was soll man da noch sagen :) Ich mag Farben in der Wohnung wirklich gerne, aber ein bisschen Stil sollte da schon dabei sein!
    Die Tapeten sind wirklich wunderschön!
    Die Wohnung kann damit nur schöner werden :)
    LG

    AntwortenLöschen