Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Strickdecke

Quelle
Noch sitze ich ja am Schal für den Papa zu Weihnachten (oder bekommt ihn doch mein Mann, dann kann ich mir den öfter mal ausleihen... *lach*)

Seit Tagen stricke ich also mit der Lima von Drops, 65% Wolle, 35% Alpaka, sehr schön zu stricken, hübsches mittelfeines Strickbild. Und jetzt schwebt mir schon das nächste Projekt im Kopf rum.

Schon lange ist die obige Decke auf meinem Desktop gespeichert.

Nun steht es fest: sie wird in Lima nachgestrickt, ich brauche also 9 Farben, würde sie gerne etwas "bunter" gestalten, also nehme ich noch einen zarten Pistazienton dazu. Jedes Rechteck soll dazu noch in einem anderen Muster gestrickt werden, Zopf, krausrechts, Perl, Zopf...usw

Erst habe ich die Decke geplant, wieviel Wolle brauch ich, in welcher Farbe, welche Maße und wieviel soll das überhaupt kosten.
150x150 cm soll sie im Ende sein. Wolle für etwas über 50 Euro brauch ich dafür. Und wohl ganz viel Zeit, aber durch die verschiedenen Rechtecke ist die Arbeit ja schön abwechslungsreich.

Farben
In der neuen Wohnung, darf dann hoffentlich ganz bald mit der neuen Decke gekuschelt werden!
Und jetzt wird erstmal Wolle bestellt.

Kommentare:

  1. Liebe Esther,
    wenn du für die Decke so lange brauchst wie Svenja für ihre Paul-Klee-Decke, dann ist sie doch ruck-zuck fertig.Ich bin schon mal auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Witzig: Ich stricke auch gerade für Weihnachten, eine Mütze für meinen Mann, und in meinem Kopf schwirrt eine ganz ähnliche Decke wie die von dir gezeigte... ebenfalls noch mit ein bisschen Pistazie... :-)

    Viel Spass dir bei deinem Projekt!

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich jetzt schon total gespannt auf das ergebnis :)

    http://svenjataviundco.blogspot.com/

    AntwortenLöschen