Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Paulines Geschichte

Gastposting


Ich bin Pauline und ich zeichne für mein Leben gerne. Dies verbinde ich gleichzeitig mit meiner Leidenschaft zu Mode, was man in meinen Bildern auch unschwer erkennen kann. Wie habe ich das gelernt? Ganz einfach.
Ich war schon im Kindergarten eine derjenigen, die dauernd an den Maltischen saß und mit Wachsmalern Regenbogen perfektionierte. Und als ob ein ganzer Kindergartentag nicht reichte, musste ich dies zu Hause weiterführen. Irgendwann im Alter kaufte ich mir Bücher wie "Zeichnen lernen" oder "Mode zeichnen und entwerfen". Ich muss sagen, man kann sehr viel aus diesen Büchern lernen! Allein vom Abmalen lernt man sehr viel, was ich gerade die meiste Zeit tue. Ob es Models aus Werbungen oder vom Laufsteg sind, oder selbst Zeichnungen aus meinem Lieblingsbuch "Modezeichnungen"... alles!
Dann gelingt einem das Bleistift- oder das Pinselschwingen auch ohne abmalen viel besser. Also, im Endeffekt ist zeichnen einfach nur eine Sache der Übung. Und der Leidenschaft!
Denn wenn man nicht dauernd zeichnen will, dann gibt man zu schnell auf bei einem Inspirationstief oder dem Fehlen der richtigen Ideen.

1 Kommentar:

  1. Die Zeichnungen sehen wirklich toll aus! :)

    http://svenjataviundco.blogspot.com/

    AntwortenLöschen