Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

von der Hose zur Umstandshose



Meine Lieblingshose ist wieder meine Lieblingshose!! Nachdem ich nun zwei Wochen lang diese Hose mit halb offenen Reißverschluss getragen habe, musste eine bessere Lösung her.
Bund abgeschnitten auf einer Höhe in der ich ohne Reißverschluss in die Hose reinschlüpfen kann.

Die Länge der Schnittkante ausgemessen, und ein Rechteck aus Jersey dementsprechend zugeschnitten, eine Höhe von 20 cm Jersey Bund fand ich jetzt am angenehmsten.
Das Rechteck zum Schlauch geschlossen, und rechts auf rechts an die Hose genäht, das Stück Reißverschluss habe ich einfach ignoriert und drüber genäht. Die obere Kante des Jerseys zweimal umgebügelt und ein Gummi reingezogen.

Hach, das ist die bequemste Hose die ich jemals bessesen habe. :) Die handelsüblichen Umstandshosen kann man nämlich einfach vergessen. Von den Schnitten mal ganz abgesehen (ich möchte ein enges Bein). Aber es scheint, als dürften 34er Frauen nicht schwanger werden. Steht in einer Hose doch mal 34 drin, ist sie so weit geschnitten wie eine 40.

1 Kommentar:

  1. raffiniert gemacht, sieht gut aus :)

    http://svenjataviundco.blogspot.com/

    AntwortenLöschen