Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Ausmisten!


Svenja
Morgen ist es endlich soweit, wir bekommen unseren neuen Laminatboden ins Schlafzimmer, das bedeutete heute: ausräumen!
Besonders viel Arbeit hat dabei natürlich der Kleiderschrank gemacht, aber gleichzeitig war es auch mal wieder nötig um Altes auszusortieren und eine Übersicht ins Chaos zu bekommen.
Dabei habe ich mal wieder bemerkt, das ich viel zu viel besitze, besonders im Vergleich zu meiner besseren Hälfte. Trotzdem trägt man irgendwie doch immer dasselbe....bei mir sind das weiße Longsleeves, die ich mittlerweile in 5 facher Ausführung habe, Strickjacken, 2 Hosen und eine Hand voll Kleider und Röcke, trotzdem gibts da natürlich noch viel mehr im Kleiderschrank zu entdecken und auch heute konnte ich mich wieder von vielem nicht trennen.
Aber 3 Kisten können weg. Eine habe ich gerade bei Kleiderkreisel eingestellt, eine bringe ich morgen zur Kleiderkammer und eine bekommen meine Eltern mit nach Hause.

Ausmisten sollte man wirklich öfter, nicht unbedingt damit Platz für neues da ist, sondern damit man sich bewusst wird was man doch alles besitzt, und das man vielleicht doch nicht das eine Kleid in neuer Ausführung braucht.
Oben Sie, unten Er, rechts Zukunft?!

Kommentare:

  1. ich miste auch gern mal aus, was besonders mein liebes schwesterlein freut, die regelmäßig anmerkt, an welchen kleidungsstücken sie interessiert ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. Soooo toll, eure drei Kleiderhäufchen! Und die Farbe der Wand ist superschön:-)
    Strickjacken könnte ich auch jede Woche wieder neue kaufen. In jeder erdenklichen Farbe. Naja...

    AntwortenLöschen
  3. Ich müsste auch mal meine Kleiderschrank wieder ausmisten... Viel zu viel drin & jeden Monat kommt was neues dazu. Der Kleiderschrank kann eigentlich gar nicht groß genug sein :)

    AntwortenLöschen