Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

5-Min DIY-Halloweenkostüm

Svenja
Wer kennt nicht die Szene aus Hitchcocks "Psycho", wo die Frau unter der Dusche erstochen wird?
Genau die Szene inspirierte mich für mein Halloween-Kostüm im letzten Jahr. Das Gute daran: es geht super schnell und kostet wenig.
Man braucht nur ein altes Badetuch, ein Plastikmesser aus dem Spielwarenladen/Karnevalsladen, Wetgel und Zutaten für künstliches Blut (ich glaube wir hatten eine Mischung aus Ketchup, rotem Traubensaft und Lebensmittelfarbe)

Beim Messer die Klinge absägen, dann das Handtuch um den Körper wickeln und mit Sicherheitsklammern befestigen. in die "Einstichstelle" ein Loch schneiden, den Messergriff durchstecken und von innen festkleben, danach das "Blut" um die Wunde verteilen und spritzen. Zum Schluss nur noch die Haare mit ganz viel Wetgel "nass machen", Makeup verschmieren, erschrocken aussehen, Fertig! :-)

Kommentare:

  1. Was für ein geniales Kostüm!!! Schade nur, dass ich mit den Kindern um die Häuser tingeln muss
    - das könnte ein wenig "frisch" werden! ;o)

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen