Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Nähanleitung Kinderrock


Esther
Zum ersten Geburtstag bekommt die Tochter einer Freundin ein süßes kleines Röckchen.

Von dem Leinenjersey hab ich noch was übrig, das Bändchen ist vom Flohmarkt, die Knöpfe hab ich noch von der Hochzeit übrig (die waren auf den Einladungen). Geplant ist ein zweistufiger Rock.

Aus dem Jersey schneide ich zwei Rechtecke, eins 20 cm breit, das andere 30 cm breit. Die Länge ist abhängig von der gewünschten Raffung. An der oberen Kante nähe ich die beiden knappkantig links auf rechts (das breitere Rechteck unten) zusammen.

Dann wird das Bändchen aufgenäht, rechts auf rechts, Kante an Kante.



Dann werden die Kanten versäubert, Querkanten zuerst (Säume und oben) dann die hintere Mitte. Hier unbedingt aufpassen, dass sich der Jersey nicht verzieht, sonst passt es beim Zusammennähen nicht perfekt aufeinander.


Nun muss die Spitze nach unten gebügelt werden, und damit auch der Saum nach oben.



Bei Kindersachen steppe ich gern alles fest, also wird der Saum füßchenbreit abgesteppt.


Obere Kante bei 3 cm abgesteppt, und Gummi durchgezogen.
So, und zu guter Letzt, um den Rock noch den besonderen Glanz zu geben, habe ich drei Perlmuttherzknöpfe auf den Saum genäht.


Kommentare:

  1. Ab mit Dir auf die to-sew-list :)
    Danke & LG

    AntwortenLöschen
  2. toller Rock, super süess .

    Vielen Dank für die Anleitung

    AntwortenLöschen
  3. so ein rock müsste doch auch ganz einfach für erwachsene zu nähen sein, fände ich schön!

    AntwortenLöschen