Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Riesendecke



Gestern bin ich zufällig auf dieses coole Video gestoßen, wo uns Laura zeigt wie man mit Armdicken "Nadeln" und einem unversponnenem Faserband eine GROßartige Decke stricken kann. Zugegeben, wirklich alltagstauglich ist diese Art des Strickens nicht, aber ich finds trotzdem total lustig. Auf ihrem Blog habe ich übrigens heraus gefunden, dass die Materialien für die Decke $100 gekostet haben und man kann sie auch auf Etsy für $300 kaufen. Wer soviel Geld aufgeben mag sei dahin gestellt, aber die Idee ist grandios!

Kommentare:

  1. Super =).
    Ich überlege gerade wieviele Maschen sie ausfnehmen musste und wieviele Reihen sie überhaupot stricken muss für eine Decke...=).

    AntwortenLöschen
  2. @klee: Sie hat hier auch eine Anleitung: http://www.ravelry.com/patterns/library/giganto-blanket

    AntwortenLöschen