Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

"Nadelmalerei"

Zum Geburtstag habe ich mir dieses Jahr endlich mal Stickutensilien gewünscht, einen Rahmen und Nadeln und Prym und verschiedene Garnpakete darf ich seitdem Meins nennen. Heute fand ich dann auch einen passenden Stoff zum besticken und legte einfach mal los.
Es soll später eine einfache Baumwolltasche werden, nichts besonderes.
Als Stickbild geplant ist ein Ast an dem ein Apfel hängt und ein Vogel sitzt. Den Apfel habe ich heute schon geschafft, auch wenn er ein wenig nach einer Kirsche aussieht. Ich habe von innen nach außen mit immer dunkler werdendem Garn gearbeitet, damit es plastischer aussieht.
zum vergrößern drauf klicken
Im Schrank fand ich dann noch das Buch "Enzyklopädie Nähstiche und Stoffe", wo einige Stickstiche erklärt sind, allerdings hats dann doch mehr Spaß gemacht einfach wild drauf los zu sticken und das Ergebnis gefällt mir auch so sehr gut.
Alles in einem muss ich sagen, das Sticken von Hand hat echt Suchtpotential, mal fühlt sich wie ein Maler und die Nadel ist der Pinsel, der Garnverbrauch ist auch nicht unbedingt so hoch wie man vielleicht denkt.
Am Wochenende wird auf jeden Fall weiter gestickt!

Kommentare:

  1. Wow, gerade mal angefangen, schon klappt alles! ;D schaut super aus, ich bin gespannt, was du in Zukunft noch alles sticken wirst :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön - du bist des Wahnsinns!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Apfel sieht so genial aus. Bin gespannt, wie der Rest wird...

    AntwortenLöschen