Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Eingriffstaschen nähen

Hier erkläre ich euch wie ihr ganz einfach seitliche Eingriffstaschen nähen könnt, egal ob bei Rock oder Hose (auf den Bildern ist es ein Rock)
Die Taschen werden als erstes eingearbeitet, bevor irgendetwas anderes zusammengenäht wird.
1. Tascheneingriff einzeichnen (dabei daran denken, das auch noch 1cm für Nahtzugabe (NZ) wegfällt, also nicht zu groß machen)
2. Beide Vorderteile rechts auf recht aufeinander stecken und Eingriff abschneiden, abgeschnittene Ecke nicht wegwerfen

3. auf einen doppelt liegenden Stoffrest (der gleiche Stoff wie Hose/Rock) diese Ecke stecken und rund herum einen Taschenbeutel einzeichnen, der mind. so groß wie eure Hand sein sollte, ausschneiden und ecke noch darauf gesteckt lassen
4. Ecke an langer Kante umknicken und den Stoffbeutel so auf einen doppelt liegenden Futterstoff stecken und ausschneiden.
Jetzt haben wir alle Schnittteile

5. Jetzt beklebt man an den Vorderteilen von links die Tascheneingriffe mit einem Vlieselinestreifen von 1.5cm Breite

6. Nun werden die Futterstoffbeutel auf die Kante im Vorderteil der Hose/Rock gesteckt und mit 1 cm NZ zusammengenäht. Dann steppt man den Futterbeutel mit 1-2mm abstand zur Naht von rechts auf die Nahtzugaben nieder. (siehe Bild)
7. Jetzt wird der Taschenbeutel schön umgebügelt.

8. anderen Taschenbeutel auf die Rundung des angenähten Beutels stecken und annähen (wenn ihr anders wie hier das Teil nicht füttert, müsst ihr jetzt diese Rundung um den Taschenbeutel versäubern)
Vorterteil flach hinlegen und bügeln, dann den Taschenbeutel mit 0.5cm NZ am am Bund und der Seitennaht festnähen.

9. Nach Belieben kann die Tasche noch oben und unten ein wenig zugenäht werden.
Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen