Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Zu zweit!

Zu zweit ist man weniger allein, das gilt im Leben, aber auch beim Bloggen.
Alleine hätten wir wohl nie einen Blog gegründet, zu unsicher waren wir uns was Inhalte und Ausbau betraf.
Wenn man zusammen bloggt:
... kann man nicht nur Aufgaben teilen, sondern auch doppeltes Wissen vereinen.
... hat man immer eine Absicherung, wenn man mal ein paar Tage einen Durchhänger hat. ... motiviert man sich immer wieder gegenseitig.
... fließen die Meinungen und Geschmäcker zweier verschiedener Person ineinander und ergeben ein Feuerwerk an Themen.

Nicht nur wir haben das erkannt, auch Julia und Jasmin von frollein liebelei bloggen nach der Divise.



Julia und Jasmin
Wie kamt ihr auf die Idee einen Blog zu gründen und warum zu zweit?

Jeder von uns schwebte bereits ein Projekt im Internet vor, nur mit der Realisierung hatten wir uns bisher Zeit gelassen.

Jasmin konnte sich schon immer für schöne Dinge begeistern und hat diesen Schwerpunkt ja auch durch ihr Studium setzen können. Im Freundeskreis waren ebenfalls schon einige Blogs realisiert worden und hatten das Interesse geweckt.

Julia wollte schon längere Zeit so etwas wie einen Modeblog kombiniert mit Beauty führen. Da es aber mittlerweile unzählige Blogs dieser Art gab war es schwierig, eine Nische mit Alleinstellungsmerkmal zu finden.

Und somit war unsere Idee eines Blogs, der diese Themen miteinander kombiniert, geboren. Hier können wir uns nun beide austoben!
 



Was ist für euch das besondere am Bloggen zu zweit?Angenehm ist in erster Linie, dass zwei Frolleins natürlich mehr Dinge entdecken, die wir an unsere Leser weitergeben können – getreu nach dem Motto: "Vier Augen sehen mehr als zwei."

Mode und Design sind unsere primären Themen. Da wir zu zweit schreiben, ergibt sich natürlich auch der angenehme Nebeneffekt, dass wir uns gegenseitig in den Schwerpunkt-Themen unterstützen können und daher immer etwas los ist auf unserem Blog. Dem Leser wird es also hoffentlich nie langweilig bei uns.




Hat sich eure Freundschaft dadurch verändert?
Nö, wir verstehen uns nach wie vor sehr gut. :-)
Da wir geschmacklich verschieden gepolt sind, ermöglicht uns dies ein Eingehen auf viele verschiedene Themenbereiche. Bei einem solch subjektiven Medium ist dies ein klarer Vorteil.
Wir sind beide entspannte Frolleins und lassen uns durch evtl. auftretende Blogproblemchen nicht aus der Ruhe bringen. Wir halten es mit Führung von frollein-liebelei und unserem private Miteinander noch immer sehr freundschaftlich.

1 Kommentar:

  1. hey ihr zwei, danke für den lieben eintrag, ihr seid klasse!
    viele grüße von den frolleins....

    AntwortenLöschen