Startseite Über Tutorials Freunde Webshop

Kleidung schätzen lernen

Der Kleiderschrank quillt über…
… und Nichts anzuziehen.
Statt in Verzweiflung den nächsten H&M aufzusuchen, sollten wir innehalten und uns den Wert dieser Kleidung bewusst machen.
Der Baumwollanbau ist ein hartes Geschäft, nicht nur in Indien. Die Bauern pflanzen Baumwoll- statt Nahrungspflanzen, was sie häufig in den Ruin treibt. Pestizide die nicht bezahlt werden können und dank Agrarforschung neues Saatgut das gekauft werden muss, auch Kinderarbeit ist ein offenes Geheimnis. Wusstet ihr, dass man für die Produktion eines Baumwollshirts 2700l Wasser verbraucht (Quelle: Focus) und das meist in eh schon trockenen Gebieten? Dadurch trocknen Seen aus (Aralsee) und Böden versalzen.
Was liegt da also in unserem Kleiderschrank? Viel Arbeit und Schweiß! Wir sollten die Arbeit der Bauern und Näher würdigen, indem wir die Produkte in Ehren halten und uns bewusst machen, was alles geschehen musste und wie viele Menschen ausgebeutet wurden, nur damit wir ein Shirt für 5 € haben!

Wer mehr lesen möchte:

Alternative:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen